AE-33/c zur Stammtafel AE AE-33/c

Gabriel Lemmel 9005 – Spitzenhändler in Auerbach/E


Eltern: AE-32/d Christoph Lemmel/Lämmel 9509, Sabina Kreussig 9510

getauft 13.2.1632 in Auerbach/E, * in Auerbach/E, † 6.3.1686 in Auerbach/E

1661-1686 Häusler und Bordenhändler/Spitzenhändler in Auerbach/E. Im Haus Nr.71.

∞1) 6.5.1661 in Auerbach/E mit Rosina Roscher 9015

(* etwa ?1635), † 28.12.1681 in Auerbach/E

Sie zieht 8 gl zur Kirche.

ihr Vater: ... Roscher 9315, (* etwa ?1600)
Leineweber und Einwohner in Auerbach/E.

∞2) 31.7.1682 in Auerbach/E mit Sabine Claußner 9016

(* etwa ?1650)

ihr Vater: Martin Claußner 9316, (* etwa ?1615), † vor 1682

Kinder:

aus 1.Ehe:

1. Gabriel Lämmel, * 13.6.1663 - Spitzenhändler in Auerbach/E, siehe AE-34/c

2. Gottfried 9018, * 28.8.1673 in Auerbach/E, † 1673 in Auerbach/E

aus 2.Ehe:

3. Anna Sabina 9019, * 4.4.1683 in Auerbach/E, † 1683 in Auerbach/E

4. Anna Maria Lemmel 9020, * 26.10.1686 in Auerbach/E

Regesten:

 •  1661 heiratet er als Gabriel Lemmel, nachgelassener Sohn von Christoph Lemmel, Bauer in Auerbach/E.

 •  Häusler und Bordenhändler in Auerbach/E.

 •  1682 heiratet er als Gabriel Lämmel, Witwer und Einwohner zu Auerbach/E.

 •  23.9.1684 ist Sabina, Gabriel Lammels Eheweib, in Auerbach Pate, als ein Kind des Fleischhauers Daniel Hartzer getauft wird.

 •  1686 zieht er 8 gl zum Kirchenschatz.

 •  Die letzte Tochter wird erst 7 Monate nach seinem Tod geboren.

 •  1687 wird er als gewesener Spitzenhändler erwähnt. Vormund seiner Witwe ist Christoph Thierfelder, Vormund ihrer Kinder ist Johann Thierfelder, beide in Auerbach/E.

[Kirchenbücher Auerbach/E laut R.Windisch und H.E.Lemmel, "Nachkommen". Pateneintrag 1684 laut Mtlg H.-P.Wessel 1989.]

 •  1661 im Dorf Auerbach/E: 50 neue ßo Gabriel Lemmel, alte Gebeude, vorhin 10 Schl itzt 1 Schl Korn 6 Schl Hafer geseet, 40 gangbare ßo 10 ßo cadue.
[StsA Dresden, Schocksteuerregister I a 219 Amt Stollberg v.J.1661, Bl.15. - Lt K.Wensch 1987]

 •  Seit 1673 Gabriel Lämmel in Auerbach/E als Besitzer des Hauses Nr.71/ Flur Nr.35 eingetragen.
[Frank Bayer 2005]

→ Vermutlich ist es dieser Gabriel. Der Vater Christoph im Haus Nr.73.

 •  23.8.1687 erhält Sabina, verwitwete Gabriel Lemmel zu Auerbach/E, einen Vormund.
[StsA Dresden, GB Stollberg Nr.X80 = Vormundschaften Amt Stollberg 1681-1696. - Laut Kurt Wensch 1994]


2011 4 16