Bh-39/a zur Stammtafel Bh Bh-39/a

Carl Christian Lämmel 1815 – Schießhauspächter in Buchholz


Eltern: Bh-38/a Carl Gottlieb Lämmel 1811, Christine Friederike Melzer 1790

* 25.10.1798 in Buchholz, † 25.7.1869 in Buchholz

1820-1869 Fleischhauer und Schießhauspächter in Buchholz. 1831 Schauspieldirektor in Stroischen. Gasthofpächter 1837 in Buchholz und 1849 in Lichtenstedt. 1850 in Dresden.

∞1) 18.6.1820 in Buchholz mit Sophia Wilhelmina Müller 1836

(* etwa ?1800), † 6.6.1842 in Buchholz

ihr Vater: Christian Friedrich Müller 1681, (* etwa ?1765)
Meister, Bürger und Posamentier in Greiz, Vogtland.

∞2) 2.5.1843 in Zschopau mit Concordia Amalie Römer 1692

(* etwa ?1810)

ihr Vater: Friedrich August Römer 1693, (* etwa ?1775), † vor 1843
Bürger und Sattler in Zschopau.

Kinder:

aus 1.Ehe:

1. Carl, * 24.12.1820 - Posamentier in Buchholz, siehe Bh-40/a

2. Claudine Auguste Lämmel 1682, * 21.10.1822 in Buchholz

3. August Robert, * 28.1.1825 - Fleischer und Gastwirt, siehe Bh-40/b

4. Auguste Amalie Lämmel 1684, * 12.3.1828 in Buchholz

∞ 14.4.1850 in Schwarzenberg mit Christian August Horn 1683

(* etwa ?1825)

1850 königlicher Förster in Crandorf.

sein Vater: Christian August Horn 1686, (* etwa ?1790), † vor 1850
Bürger und Instrumentenmacher in Erla.

5. Emma Holdine 1685, * 10.10.1829 in Buchholz, † 10.12.1829 in Buchholz

6. Carl Hermann, * 18.4.1831 - Posamentier in Buchholz, siehe Bh-40/c

7. Friedrich August 1687, * 2.6.1833 in Buchholz, † 23.12.1833 in Buchholz

8. Carl August 1688, * 15.4.1835 in Buchholz, † 19.7.1835 in Buchholz

9. Heinrich Albert 1689, * 7.8.1836 in Buchholz, † 15.8.1844 in Buchholz

10. Heinrich Rudolf 1690, * 26.9.1838 in Buchholz, † 24.11.1839 in Buchholz

11. (totgeborener Sohn) 1691, †* 5.6.1842 in Buchholz

Regesten:

 •  1820 Junggeselle, Bürger und Fleischhauer in Buchholz, auch Schießhauspächter, ältester Sohn des Fleischhauers Carl Gottlieb Lämmel.
[Kirchenbücher Buchholz lt RW]

 •  1831 Schauspieldirektor in Stroischen bei Meißen.
[Ahnenliste Schmiedel, Annaberg. Laut Herbert E. Lemmel, "Nachkommen" Bd.1 S.108]

 •  1837 ist K.Chr.Lämmel Fleischermeister in Buchholz und Gastgeber zum "Sächsischen Hof". Er ist erwähnt als Subskribent des Buches "C.H.Gottfried Andrä: Chronologische Nachrichten der Bergstadt Annaberg von 1495-1836, Schneeberg 1837".

 •  1843 Witwer, Bürger, Fleischhauer und Schießhauspächter in Buchholz.
[Kirchenbuch Zschopau lt RW]

 •  1849 Fleischhauer und Gasthofpächter in Lichtenstedt. 1850: vormals Gasthofpächter in Buchholz, zur Zeit in Dresden.
[KB Schwarzenberg lt RW]

Regesten zu Christian Friedrich Müller:

 •  Sophia Wilhelmina ist seine einzige Tochter erster Ehe.

Regesten zu Christian August Horn:

[KB Schwarzenberg lt RW]


2008 4 16