Bo-39/c zur Stammtafel Bo Bo-39/c

Georg Lämmel b005 – Arbeiter in Borna und Glösa


sein Taufname: Johann George

Eltern: Bo-38/a Lorenz Lemmel b003, Hanna Rosina Quinger b004

(* etwa ?1815), begraben 11.12.1882 in Glösa

1833 Dienstknecht in Borna, 1842 Handarbeiter in Borna, 1875-1882 Hausbesitzer in Glösa, Fabrikarbeiter.

uneheliche Verbindung 1833 mit Christiane Caroline Weinhold b506

(* etwa ?1810), † vor 1897 in Oberdorf

Sie lebt 1856 als verheiratete Arnold in Oberdorf.

ihr Vater: Johann Gottfried Weinhold b507, (* etwa ?1775), † vor 1833
Schuhmacher und Hausbesitzer in Niederrabenstein.

sie ∞ mit ... Arnold b509

(* etwa ?1805)

∞ 23.1.1842 in Claußnitz mit Johanna Beate Richter b006

* 8.4.1815 in Claußnitz

Ihr Vorname wurde auch als Hanna Bertha gelesen.

ihre Eltern: Johann Christian Richter b516, * 24.2.1779 in Claußnitz, † 2.7.1849 in Claußnitz
Leineweber und Gärtner in Claußnitz. Siehe Bo-38/Ri; ∞ Dom.1.p.Ep.1803 in Claußnitz mit Marie Rosina Wehner/Wähner b517, (* etwa ?1784)
Sie lebt 1849..

Kinder:

unehelich:

1. Hermann Friedrich, * 2.12.1833 - Zimmermann in Reichenbrand, siehe Bo-40/d

ehelich:

5. Friedrich Herrmann b935, * 24.5.1849 in Glösa, † 25.5.1849 in Glösa

6. Friedrich Hermann, * 2.6.1852 - Tischler in Glösa und Chemnitz, siehe Bo-40/de

7. Auguste Ernestine Lämmel b937, * 20.11.1854 in Glösa

8. Robert, * 29.10.1857 - Eisendreher in Röhrsdorf, siehe Bo-40/e

9. Bernhard, * 2.9.1860 - Tischler in Hilbersdorf, siehe Bo-40/f

Regesten:

 •  1833 ist er Dienstknecht in Borna und hat einen unehelichen Sohn.
[KB Rabenstein lt RW]

 •  23.1.1842 Trauung in Claußnitz: Johann George Lämmel, Handarbeiter und Einwohner in Chemnitz-Borna, 3.Sohn von Christian Lorenz Lämmel, Handarbeiter und Auszugshäusler in Chemnitz-Borna; und Jgfr Johanna Beate Richter, ehel. 3.Tochter von Johann Christian Richter, Leinweber und Gärtner in Clausnitz.
[KB Claußnitz; laut RW und Mtlg J.Volke 2000 an Uwe Lämmel]
[Aufgebot Trauregister Glösa, J.Lätsch 2007]

→ Weitere Kinder zwischen 1842/1848 geboren??? In dieser Zeit hat das Kirchenbuch Glösa keine Lücke, so dass die Kinder woanders geboren sein müssen.

 •  1849-1860: Johann Georg Lämmel, Handarbeiter und Hausbesitzer in Glösa, und Hanna Berta geb. Richter von Claußnitz haben 5 Kinder:

 •  24.5.1849 Friedrich Herrmann, 5. Kind, 3 leben! - Er stirbt am 25.5.1849 im Alter von einigen Stunden.

 •  2.6.1853 Friedrich Herrmann. Beruf des Vaters jetzt Fabrikarbeiter. Der erste der Paten: Carl Lämmel, Kattundrucker und Inwohner in Born.

 •  20.11.1854 Auguste Ernestine, 7. Kind, 4 leben. Unter den Paten: 3. Jgfr Auguste Lämmel, Carl Lämmels, Walzendruckers und Einw. in Borna, ehel. einzige Tochter.

 •  29.10.1857 Carl Robert, 8. Kind, 5 leben. Unter den Paten: 2. Jgfr Wilhelmine Lämmel, Lorenz Lämmels, Handarbeiters und Hausbesitzers in Furth, ehel. jüngste Tochter; 3. Juv. Ferdinand Lämmel, weil. Johann Georg Lämmels, Gutsbesitzers in Borna, hinterl. ehel. ält. Sohn.

 •  2.9.1860 Ernst Bernhard, 9. Kind, 6. Sohn.
[Taufregister Glösa, J.Lätsch 2007]

 •  1856: Georg Lämmel, Handarbeiter in Glösa, ist Pate bei einem Kind von (seiner Schwester) Wilhelmine Lämmel in Chemnitz.

 •  1857,1860 ist er Hausbesitzer und Handarbeiter in Glösa. Zwei Söhne werden geboren. [KB Röhrsdorf lt RW]

 •  1857: Johann Georg Lämmel, Fabrikarbeiter und Hausbesitzer in Glösa; sein ehelicher zweiter Sohn Friedrich Hermann heiratet.
[Trauungsbuch Ursprung, 4.Buch Fol.597/98/1; laut Werner Lämmel 1984]

 •  Tod 1882. [KB Glösa]

Regesten zu Johann Gottfried Weinhold:

 •  1833: Christiane Caroline ist seine hinterlassene 3. Tochter.

Regesten zu Johanna Beate Richter:

 •  Bei den Kindstaufen 1857 und 1860 in Röhrsdorf wurde ihr Name als Hanna Bertha Richter gelesen. [KB Röhrsdorf]


2010 12 14