Br-34/a zur Stammtafel Br Br-34/a

Georg Lampl pa34 – in Graz


Eltern unbekannt

(* etwa ?1620)

1663 Hausbesitzer in Graz neben Grienpeck und Gablkoven.

Regesten:

 •  1663: Georg Lampl, "ain Landtgutschi", im Haus Nr.118 der Grazer Murvorstadt. Das Haus wird bezeichnet als "Der Stroblische Garten, aniezo Bambergerin". Gehört zur Herrschaft Eggenberg.

 •  Das Haus Nr.121 gehört dem Schrannenexpeditor Ruedolph Grienpeckh; gehört zur Herrschaft Eggenberg. Im Haus Nr.140 Herr Carl von Gablkhoven. Es sind nicht tatsächliche Hausnummern sondern laufende Nummern im Manuskript.

 •  Über die Grazer Stadtgeschichte ist wenig bekannt, da "das bereits halb vermoderte Grazer Stadtarchiv im Jahre 1820 in die Mur wanderte".
[H.Pirchegger: Die Häuserzählung der Grazer Murvorstadt 1663. Nach einer in Privatbesitz erhaltenen Handschrift, die 1663 wegen der Türkengefahr angelegt wurde. In: Adler Jg.1 Band 13, Wien 1939, S.101ff; siehe S.105. - Das entsprechende Häuserverzeichnis der Grazer Innenstadt siehe: G.Pscholka, in: Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Bd.14, 1917.]


2009 9 14