zurück zum Stammtafelverzeichnis

Lemmel in Dirschau 1550-1600

                                                      Dir
Westpreußen                                      Lemmel: Dirschau  


                         Herkunft unbekannt.
                       Vielleicht aus Chemnitz?
                Lebte Simons Vater schon in Dirschau?
               
                                 ?
                                 :
                              Dir-31/a
                            Simon Lemmel
                            *?1525/1540
                       Hausbesitzer in Dirschau
                                 │
          ┌─────────────────┬────┴────┬───────────────┐
        32/a                │         │             32/b
        Hilger Lemmel    Salome     Lucia           Anna
        *?1565           ∞Dalwin    ∞Teschendorf    ∞Kalau
        Hausbesitzer                                  │
        in Dirschau                                 Anna Kalau
          │                                         ∞1) Schultz
          │                                         ∞2) Schmidt
        Georg                                         ▼
        *?1595
        jung
        gestorben
        ═════

        Der Lemmel-Stamm in Dirschau     
20.3.2012
┌─┴─┘├─┼─┤└─┬─┐∞│†═ëç▲▼►◄


Die Herkunft der Dirschauer Lemmel ist unbekannt. Der Name Lemmel kommt zu dieser Zeit hauptsächlich in Sachsen vor. Argumente für die Herkunft aus Sachsen werden in meinem Aufsatz über "Die ersten Chemnitzer Lemmel" diskutiert.

--> Um 1500 amtierte als Hochmeister des Deutschen Ordens Friedrich von Wettin, Sohn des sächsischen Herzogs Albrecht. Unter ihm mag ein (etwa ?1470 geborener) Lemmel aus Chemnitz in das Ordensland gekommen sein, der dann der Großvater des Dirschauer Simon Lemmel geworden sein mag.