Drng-34/a zur Stammtafel Drng Drng-34/a

Anna Maria Dühring K802 – ∞ Horn/Thiergart


Eltern: Drng-33/a George Düring/Döring K813, Gabl-33/b Anna Maria Gabelenz K814

getauft 12.2.1686 in Königsberg Dom, begraben 12.6.1752 in Königsberg Dom

∞1) 29.8.1706 in Königsberg Dom mit Martin Horn K819

* 6.9.1659 in Strasburg/Wpr, † 24.9.1719 in Königsberg/Pr

Gymnasium und Lehre in Thorn. Seit 1680 in Königsberg. 1692-1719 Kauf- und Handelsherr in Königsberg Kneiphof. Siehe Horn-34/a

seine Eltern: Abraham Horn K835, (* etwa ?1630), † 1675
1659 Bürger in Strasburg/Westpreussen. Siehe Horn-33/a; ∞ mit Maria Bönsch K836, (* etwa ?1635) in Thorn, † 1691 in Thorn.

er ∞1) 17.11.1692 mit Katharina Elisabeth Zimmermann K820

* 1665 in Thorn, begraben 14.2.1706 in Königsberg

∞2) 3.p.Ep. 1724 in Königsberg Dom mit Christoph Thiergart K801

getauft 17.5.1699 in Elbing Marien, † 1.2.1783 in Königsberg Dom

Seit 1723 Bürger im Königsberger Kneiphof. Kauf- und Handelsmann, besitzt Häuser und Speicher in Königsberg. Siehe Tirg-34/e

seine Eltern: Friedrich Thiergart K803, (* etwa ?1665)
1691-1716 Kauf- und Handelsmann in Elbing, Mitältester der Mälzenbrauerzunft. Siehe Tirg-33/e; ∞ 21.5.1691 in Elbing Marien mit Anna Morten K804, getauft 27.3.1663 in Elbing Marien (Sie ∞1) 10.11.1682 in Elbing Marien mit Peter Wilner K841, (* etwa ?1655), † vor 1691).

Kinder:

aus 1.Ehe:

1. Christian Heinrich Horn K825, (* etwa ?1707)

2. George Martin Horn, * um 1711 - , siehe Horn-35/c

3. Wilhelm Gerhard Horn K827, (* etwa ?1715)

4. Dorothea Horn K857, (* etwa ?1720)

∞ nach 1765 mit Philipp Jakob Hatt K858

(* etwa ?1730)

er ∞1) mit Dorothea Schlunck K859

(* etwa ?1730)

Geschieden 1765.

aus 2.Ehe:

5. Anna Regina Thiergarth K828, (* etwa ?1725), † vor 1752

∞ vor 1745 mit Peter Heinrich Kriting K829

(* etwa ?1720)

1752 Kommerzienrat und Kaufmann in Königsberg.

er ∞2) mit Regina Louise Willamowius K581

(* etwa ?1720)

Die Ehe Kriting-Willamowius blieb kinderlos.

Sohn: Johann Christoph Kriting K582, * 8.4.1745 in Königsberg Dom.

6. Anna Maria Thiergarth K213, * 9.6.1732 in Königsberg-Dom, † nach 1789

∞ 26.7.1757 in Königsberg-Altstadt mit Friedrich Pfeiler K212 (Taufname: Samuel Christoph Friedrich)

getauft 29.12.1716 in Elbing-Marien, † 14.8.1795 in Königsberg-Dom

Bis 1783 Kaufmann in Elbing, wird 1784 Bürger in Königsberg auf den Handel mit Gold, Silber, Seidenwaren und Kamelgarn. Siehe Pfei-35/a

seine Eltern: Samuel Pfeiler K232 (Taufname: George Samuel), * 31.3.1687 in Elbing Marien, † 12.9.1761 in Elbing Marien
1716 Bürger und Lakenhändler in Elbing. Kaufmann, Vogt und Mitältester einer Präsentierenden Gemeine Siehe Pfei-34/a; ∞ 4.2.1716 in Elbing Marien mit Anna Maria Thiergart K235, getauft 16.10.1697 in Elbing Marien, † 23.12.1770 in Elbing.

Regesten:

 •  älteste Tochter von George Düring
[Kirchenbücher
, beglaubigte Abschriften; S36b S37b S36a S40h C9 C23 C104; GL 1936]

 •  18.5.1732 machen Anna Maria Döring verehelichte Thiergart und der Kauf- und Handelsmann Christoph Thiergart ihr Testament. Sie heben ein früheres Testament vom 5.1.1724 auf. Die Ehefrau setzt auf ihre köllmische Hälfte zu Erben ein:
1.) die mit ihrem verstorbenen Mann Martin Horn, Kaufmann, gezeugten Kinder a) Christian Heinrich, b) George Martin, c) Wilhelm Gerhard Horn.
2.) ihre Tochter Anna Regina aus der Ehe mit Thiergart und die noch zu gebärenden Kinder.
Der Ehemann setzt die vorstehend unter 2.) gedachten Kinder zu Erben ein.
[Testament im Staatsarchiv Königsberg; GL 1936]

 •  1735 ist Frau Maria geborene Düring in Assistenz des Herrn Christoph Thiergart Erbin im Testament von (ihrem Stiefsohn und Schwager) George Friedrich Horn.

 •  1751: Frau Anna Maria Thiergarten ist Taufpatin bei einem Kind ihres Sohnes Georg Martin Horn.

 •  Anna Maria Düring ∞1) 29.8.1706 Königsberg Gottfried Dressler, Wildnisbereiter in Kawellen im Amt Ragnit (er zuvor ∞ Anna Regina Schultz), ∞2) ..2.1724 Christoff Tiergarten, Kauf- und Handelsmann auf dem Kneiphof.
[StsA Göttingen, Nachlass Moeller Bd.17 S.1ff. - GL]

→ Da stimmt was nicht! Am 29.8.1706 heiratete Anna Maria Düring nicht den Gottfried Dressler sondern den Martin Horn. (HDL)

Regesten zu Katharina Elisabeth Zimmermann:

 •  jüngste Tochter von Johann Zimmermann, *1644, präsidierender Bürgermeister Thorn.

 •  † 7.2.1706, begraben 14.2.1706 in Königsberg.
[Quassowski: Horn. In: Altpr.Geschl'kde FamArch. Bd.20 (1998) S.232]
[VFFOW Sonderschrift 68 S.54]

Regesten zu Christian Heinrich Horn:

 •  1751 Hospitalvorsteher Christian Heinrich Horn, Taufpate bei Kind des Georg Martin Horn.

Regesten zu Anna Regina Thiergarth:

 •  8.3.1745 Testament des Peter Heinrich Kriting und seiner Ehefrau Anna Regina geb. Thiergart. (Aus dem Inhalt nichts besonderes zu vermerken.)

 •  Freiwillige Gerichtsbarkeit: 1752 Erbteilungsverhandlung über den Nachlass der Anna Regina Kriting geb. Thiergarth, Tochter des Christoph Thiergart und der Anna Maria geb. Düring verw. Horn.
[Staatsarchiv Königsberg. Familienakten Symanski C127]

Regesten zu Anna Maria Thiergarth:

 •  1789 ist sie Taufpatin von Johann Daniel Symanski.


2008 7 14