Elvf-27/j zur Stammtafel Elvf Elvf-27/j

Dietrich v.Elverfeld B410


Eltern: Elvf-26/j Johann v.Elverfeld B412, Agnes v.Eller B413

(* etwa ?1340)

Knappe. Urkundlich 1364-1402.

∞ mit Agnes .... B411

(* etwa ?1360)

Kinder:

1. Wilhelm v.Elverfeld B409, (* etwa ?1385)

2. Godschalk v.Elverfeld B426, (* etwa ?1385)

3. Dederat v.Elverfeld B401, (* etwa ?1390)

∞ mit Diederich v.Eickell B400

(* etwa ?1385), † 1455/1463

Droste zu Bockum. 1442 den Krang gebaut. 23.3.1455 dem Grafen Gerhard v.d.Mark 2000 Goldgulden vorge- streckt. Siehe Eikl-28/e

seine Eltern: Henneke v.Eickel B402, (* etwa ?1345)
Auf Horst. Siehe Eikl-27/e; ∞ 1376 mit Christina v.Overhaus B403, (* etwa ?1355).

Regesten zu Dederat v.Elverfeld:

 •  Dederath, auch Deydart, Deithard, Derta.

 •  1457 Vergleich mit dem Erzbischof Dietrich von Köln wegen 2000 Gulden, die er dem † Dietrich v.Eickel schuldig war.

 •  1457 besitzt sie Fritzstrom, zumindest teilweise.

 •  Ihre Eltern sind nicht explizit angegeben; betreffs Fritzstrom muss ihr Bruder sein:

 •  Wilhelm, Knappe, 1397 unmündig, zusammen mit seinem Vater Dietrich im Zusammenhang mit Fritzstrom erwähnt. Urkundlich bis 1442. Seine Frau Johanna 1425 erwähnt.
[Aander-Heyden: Geschichte d. Geschl. v.Elverfeldt]

[Ihre Eltern laut AL8526 Ernst Kolberg]


2011 5 15