Fugg-25/g zur Stammtafel Fugg Fugg-25/g

Jakob Fugger E503


Vater: Fugg-24/a Hans Fugger E501

* 1409, † 1469

Fabrikant und Fernhändler in Augsburg. Stammavater der "Fugger von der Gilgen".

Kinder:

1. Ulrich, * 9.10.1441 - , siehe Fugg-26/g

2. Andreas E522, (* etwa ?1443), † jung

3. Marx Fugger E523, * 1448, † 1478
Geistlicher in Rom. Handelskontakte mit Papst und Kirche.

4. Peter Fugger E524, * 1450, † 1473

5. Georg, * 10.3.1453 - , siehe Fugg-26/n

6. Hans E526, (* etwa ?1455), † jung

7. Jakob Fugger E527, * 1459, † 31.12.1525
Erst Geistlicher, dann erfolgreicher Handelsherr. "Jakob der Reiche". Kinderlos.

Regesten:

 •  Bis 1454 gemeinsame Firma mit Bruder Endres, dann eigene Firma.

 •  ∞ mit Barbara, T.v. Franz Bäsinger, Münzmeister.

 •  7 Söhne, 4 Töchter.

Regesten zu Jakob Fugger:

 •  Erst Geistlicher, dann Kaufmanns-Ausbildung in Venedig, 1480 zurück nach Augsburg.

 •  Kontakte mit den Habsburgern in Tirol, mit Bergunternehmern in Schwaz.

 •  Gesellschaft mit Thurzo in Krakau, Kupferhandel.

 •  Nach dem Tod der Brüder alleiniger Handelsherr. 1512 mit seinen Neffen Firma "Jakob Fugger und Gebrüder Söhne", aber die Neffen haben nichts zu bestimmen.

 •  Keine Kinder.


2015 2 10