Gros-21/a zur Stammtafel Gros Gros-21/a

Heinz Groß Ni16


Eltern unbekannt

(* etwa ?1220)

"Der grindige Heinz". 1289 in Nürnberg. ∞ mit Anna Straß/Strezz aus Jahrsdorf.

Sohn:

1. Heinz, (* etwa ?1250) - der Reiche, siehe Gros-22/a

Regesten:

[siehe beim Sohn]

 •  1289 sind Heinrich Groß d.Ä. und Heinrich Groß d.J. zusammen in einer Schöffenreihe:

 •  ein Brief von 1289: Kunigunda Turprechting, Ehefrau von Werner Gruntherr, vermacht ihre Güter so an ihres Bruders Kinder (Berthold, Ulrich, Kunigund, Methild), dass ihr Mann keine Gewalt darüber habe.
Ausgefertigt von Schultheiß Marquart (sicher Pfinzing!), nebst Heinrich Groß dem eltern, Werner Nuzel, Eberhart Keßbasser, Berthold Forchtl, Cunrad Eßler, Weigel von Newenmarkt, Heinrich Groß dem jüngern, Heinrich Holzschuher, als Zeugen,

 •  ferner Conrad Pfinzing, Berthold Turprecht, Werner Grundherr, Berthold Pfinzing Schultheiß und sein Vater Conrad Pfinzing, Hermann vom Stein, Heinrich Staudigel, Leupold Staudigel.
[Internet 2013, Nürnberger Jahrbücher Bd.1-2 S.83]

 •  Heinrich Groß "der Gründige", Ritter, genannt 1289 in Nürnberg, ∞ mit Anna Stertz/Straz, † 1293. - Sohn Heinrich.
[B.Aign: AL Zinn, Gen.Jahrbuch Bd.45/46 2008] Die Vatersangabe hier ist irrig (HDL).


2013 1 16