Gros-25/w zur Stammtafel Gros Gros-25/w

Hermann Groß N033 – Münzmeister in Kuttenberg


Vater: Gros-24/w Hermann Groß N107

(* etwa ?1365), † 1435 in Nürnberg

Vor 1420 Münzmeister in Kuttenberg, von wo er 1421 vor den Hussiten flieht.

∞ mit Anna Schneck N034

(* etwa ?1375), † 1424

Kinder:

1. Lamprecht, (* etwa ?1388) - Hammerherr in der Oberpfalz, siehe Gros-26/w

2. Hans Groß Ni35, (* etwa ?1400)
Handelsherr.

3. Barbara Groß N021, (* etwa ?1405)

∞2) nach 1430 mit Heinrich Kastner N035

(* etwa ?1395), † 1438

Einer der reichsten Gewerken Ambergs. ∞1) mit ... Juncker aus Eger

∞2) mit Hans Stromeir N829

(* etwa ?1380), † 1421

In Nürnberg "an der prukken". Montanunternehmer Amberg. Siehe Stro-25/l

seine Eltern: Ortolf Stromeir N828, (* etwa ?1330), † 1395
1381 in Nürnberg. Siehe Stro-24/l; ∞ mit Klara Praunspach N029, (* etwa ?1355), † 1430.

er ∞1) 14.2.1413 mit Kathrey Stark N430

(* etwa ?1385), † 27.9.1421

∞1) mit Purchart von Lochaim ∞2) mit Thomas Grundherr, † vor 1413 ∞3) mit Hans Stromer

er ∞2) (etwa ?1427) mit Alheit Schuler N020

(* etwa ?1390), † 24.4.1430

Regesten:

 •  Hermann d.J. Groß, Münzmeister Kuttenberg, kehrt 1421 nach Ausbruch der Hussiten-Unruhen nach Nürnberg zurück, soll 1435 in Nürnberg gestorben sein, ∞ mit Anna Schneck, sie † 1424, Tochter: Barbara.
[Bullemer: Groß, S.140, 164,165]

 •  Seit irgendwann vor 1420 Münzmeister in Kuttenberg. Dort stellen die Hussiten ein Ultimatum bis 15.8.1421. Groß geht nach Nürnberg zurück, wo er 1435 stirbt. 1437 können die Deutschen nach Kuttenberg zurückkehren. Am 9.12.1438 stirbt Kaiser Sigmund. Die Tochter Barbara Groß ∞ Stromer reist 1454 nach Kuttenberg.
[Klier MVGN 48 (1958)]

 •  Hermann Gross, bis 1420 Schöffe und Münzmeister in Kuttenberg, Schwiegervater des Hans Stromeir.
[Stromer: Nürnberger Unternehmer..., S.652 Fußnote 48]

 •  Ortolf Stromeir betrieb ein Hammerwerk bei Nürnberg. Seine Söhne hatten Töchter des Kuttenberger Münzmeisters Hermann Groß zur Frau.
[Stromer: Oberdeutsche Hochfinanz, 1970, Bd.56 S.352]

Regesten zu Hans Groß:

 •  Hans Groß, 1418 Stromeirgeselle in Prag.

 •  Hans Groß, Bruder von Lamprecht Groß, handelte mit Olkuszk bei Krakau.
[Stromer: Oberdeutsche Hochfinanz, 1970, S.137, 191]

Regesten zu Barbara Groß:

[Klier MVGN 48 1958]


2012 12 30