Gru-23/a zur Stammtafel Gru Gru-23/a

Heinrich Grundherr Na16 – Finanzmann in Nürnberg


Eltern: Gru-22/a Werner d.J. Grundherr N333, Kunigunde Turprecht H042

(* etwa ?1290), † 1348

Ab 1319 genannt. Ratsherr in Nürnberg. Großbankier der Wittelsbacher.

∞ mit Margareta Glötzelmann Na17

(* etwa ?1295)

ihr Vater: Heinrich Glötzelmann Ni49, (* etwa ?1260)

Kinder:

1. Peter Grundherr H867, (* etwa ?1315), † 1386

∞1) mit Gertraud Haller H108

(* etwa ?1306)

ihre Eltern: Ulrich Haller H103, (* etwa ?1260), † 16.7.1324, (Totenschild)
Seit 1293 in Nürnberg erwähnt. 1297, 1314 Ratsherr. 1307 kauft er das Dorf Lauff. Finanzier und Vertrauter Kaiser Ludwigs des Bayern und anderer Fürsten. Siehe Hall-21/a (Er ∞1) (etwa ?1285) mit Anna Tockler N706, (* etwa ?1265)
erw. 1305); ∞ nach 1305 mit Els Vorchtel N718, (* etwa ?1280).

∞2) 1386 mit Elisabeth Haller H869

(* etwa ?1330), † 1407

ihre Eltern: Ulrich Haller H105, (* etwa ?1290), † Ende Okt.1358 in Nürnberg
Bürger in Nürnberg. 1332-1343 Zeuge. 1333 Schwager von Bertold Pfinzing ("am Stock"). Siehe Hall-22/o (Er ∞2) (etwa ?1335) mit Katharina v.Dachsbach N596, (* etwa ?1315)); ∞ (etwa ?1325) mit Els/Adelheid Pfinzing N595, (* etwa ?1290), † 26.9.1344.

sie ∞1) (etwa ?1355) mit Heinrich Zollner n218

(* etwa ?1300), † 1369 in Bamberg

1357 auf dem Zollnerhof in Bamberg. "Heinrich Zolner gen. von Schletten" † vor 1376. Siehe Zoln-23/e

2. Hermann, (* etwa ?1318) - , siehe Gru-24/aa

3. Cunegunda Grundherr Ng35, (* etwa ?1320)

∞ mit Seifried Ebner Nd58

(* etwa ?1315), † 1361

kommt 1350 in den Rat, 1351 Junger Bürgermeister, 1357 LosungsHerr. Siehe Ebnr-24/f

sein Vater: Hermann Ebner N838, (* etwa ?1280), † 1346 in Nürnberg
seit 1332 im Rat Siehe Ebnr-23/e mit Margarete Ortlieb Ng36(* etwa ?1283)

4. Clara Grundherr Ha62, (* etwa ?1322)

∞ mit Heinrich Ortlieb Ha63

(* etwa ?1320)

Siehe Ortl-23/Hch

5. Catharina Grundherr Nh83, (* etwa ?1324), † 1401 in Nürnberg

∞ mit Peter Schopper Nh82

(* etwa ?1325), † 1401 in Nürnberg

In Nürnberg, 1360 Genannter des Rats. Siehe Sopr-3/p

6. Michael, (* etwa ?1325) - , siehe Gru-24/a

7. Elisabeth Grundherr Ni45, (* etwa ?1326)

∞ mit Prant Groß N934

(* etwa ?1324), † 1393

Senator und Spitalspfleger in Nürnberg. Siehe Gros-24/v

seine Eltern: Philipp Groß N774, (* etwa ?1290), † nach 1355
Ratsbaumeister in Nürnberg. Pfleger der Wege und Stege. Siehe Gros-23/u (Er ∞2) nach 1337 mit Katharina Ortlieb N786, (* etwa ?1305), † nach 1366); ∞ (etwa ?1320) mit Els Pfinzing N785, (* etwa ?1300), † 8.1.1337
Ihre Eltern sind nicht bekannt..

er ∞2) mit (Tochter) Peßler Ni46

(* etwa ?1330)

8. Jakob, (* etwa ?1328) - in Nürnberg, siehe Gru-24/c

9. Fritz, (* etwa ?1330) - Ratsherr in Nürnberg, siehe Gru-24/f

Regesten:

 •  Heinrich Grundherr, 1335 genannt, kam 1340 in den Rat, ward Losungsherr, † 1348 laut Totenschild bei St.Sebald. ∞ Marg. T.v. Herrn Heinrich Glötzelmann.

 •  Kinder: Cunegunda; Elisabeth; Catharina ∞ Herr Peter Schopper † 1401; Clara ∞ Herr Heinrich Ortlieb anno 1360; Hermann (siehe Tafel 62A); Jacob s.T. 62B); Friedrich (s.T. 62C); Peter (s.T. 62D); Michael.
[Biedermann Tafel 61]

 •  Heinrich Grundherr, † 1351, Nürnberger Großbankier der Wittelsbacher, 1340-1347 im Nürnberger Rat. Heirat mit einer wohlhabenden Bürgerstochter, die ihm 1319 das Haus Hauptmarkt 28 zubringt.

 •  1342: Der Handelsdiener des Heinrich Grundherr unterschlägt 560 Schildgulden.

 •  1348, als sich Nürnberger Bürger gegen Karl den IV. empörten, begab er sich in den Schutz des Bamberger Bischofs. - Viele weitere Einzelheiten.

 •  Sohn eines Werner Grunther, der 1265 zum ersten Male als Träger seines Namens und als Bürger Nürnbergs erwähnt wird und bis 1321 als Urkundszeuge bzw. Genannter auftritt.
[W.Schultheiß: Geld- u.Finanzgeschäfte... S.71ff]

→ Werner Grundherr, 1265-1321, muss wohl eher als gleichnamige Vater und Sohn angesehen werden! (HDL)

 •  Kinder: Michael, Cunegunda, Elisabeth, u.a.

 •  Weiteres siehe [Biedermann Tafel 61]

[AL Hacker AL10962]

Regesten zu Peter Grundherr:

 •  Peter Grundherr † 1386, ∞1) Gertraud Haller, † 1385, T.v. Ulrich Haller ∞ Elisabeth Vorchtel, Witwe von Heinrich Zollner; ∞2) 1386 Elisabeth Haller, † 1407, T.v. Ulrich Haller (Sohn des vorigen Ulrich) ∞ Adelheid Pfinzing. - Ein Sohn Peter Grundherr, der wohl in der Jugend starb.
[biedermann Tafel 62 D]

Regesten zu Gertraud Haller:

 •  Elisabeth Haller ∞ Heinrich Zollner. [Haller: 96.BHVB 1957/1958]

 •  Gertraud Haller, T.v. Ulrich HallerVorchtel, ∞1) Heinrich Zollner, ∞2) Peter Grundherr.
[Biedermann Tafel 62 D Grundherr] Der Vorname Gertraud ist hier wohl falsch (HDL).

Regesten zu Anna Tockler:

[A.Scharr: Gen.Jb. 3 1963 S.17]

Regesten zu Els Vorchtel:

 •  Ihr Vater: Heinrich Vorchtel in Nürnberg.
[Ahnenreihen aus allen deutschen Gauen]

→ Laut Scharr ist ihr Vater Berthold Vorchtel.

 •  Elisabeth Vorchtel, Eltern: Bertold (?Heinrich) Vorchtel, † 1257 Nürnberg, ∞ Gertraud Roter.
[B.Aign: AL Zinn, Gen.Jahrbuch Bd.45/46 2008]

→ Wenn Bertold bereits 1257 starb, kann er unmöglich der Vater von Els sein (HDL).

Regesten zu Elisabeth Haller:

 •  Ulrich Haller ∞1) Adelheid Pfinzing, ∞2) Catharina v.Dachsbach. Eine der Töchter aus erster Ehe:

 •  Elisabeth Haller, † 1407, ∞1) Heinrich Zollner, † 1369; ∞2) 1370 Peter Grundherr, Senator Nürnberg, † 1386, begraben Barfüßerkloster Nürnberg.
[Biedermann Tafel 96 Haller]

Regesten zu Katharina v.Dachsbach:

[Dr. G.W.Schmidt]

Regesten zu Els/Adelheid Pfinzing:

 •  Adelheid? oder Els? vergl. [Wunder S.47]

 •  Adelheid laut [Biedermann Tafel 394]

 •  Els laut [Scharr MVGN 52 S.10]

 •  Ulman Stromer: Berthold Pfinzing hat eine Tochter die hat zur Ehe Ulreich Haller.

→ Diese Adelheid Pfinzing ist nicht enthalten in "Pfinzing die Alten" von [G.Wunder S.44]

Regesten zu Cunegunda Grundherr:

 •  T.v. Heinrich Grundherr d.Ä. ∞ Marg. Gletzelmann.
[Biedermann Tafel 61, und 23 Holzschuher]

Regesten zu Margarete Ortlieb:

[Biedermann Tafel 23 Ebner]


2015 4 28