Holz-23/a zur Stammtafel Holz Holz-23/a

Heinrich Holzschuher H021 – in Nürnberg


Eltern: Holz-22/b Friedrich Holzschuher H012, Stro-23/a Jutta Stromer H023

(* etwa ?1275), † 1321

In Nürnberg, ab 1303 urkundlich. Er gehörte zu den Wohltätern des Klosters Ebrach.

∞ (etwa ?1300) mit Elisabeth Eisvogel N535

(* etwa ?1270)

ihre Eltern: Heinrich Eisvogel Nm08, (* etwa ?1235)
Senator in Nürnberg. Siehe Eis-21/h; ∞ mit Maria Ebner N537, (* etwa ?1240).

Kinder:

1. Agnes(?) Holzschuher H031, (* etwa ?1310)

∞ mit Friedrich Schopper N532

(* etwa ?1305), † 1369 in Nürnberg

In Nürnberg, 1332-1359 urkundlich. Genannter des großen Rates. Er beherbergte König Johann. 1337 Ungarn-Privileg der Nürnberger Schopper-Gesellschaft. Siehe Sopr-3/a

seine Eltern: Gottfried Schopper N530, (* etwa ?1270)
Kaufmann in Nürnberg, urkundlich ab 1298. Er handelte mit Lebensmitteln und Wein. 1322 im Rat der Stadt. 1327 Testament. Siehe Sopr-2; ∞ (etwa ?1300) mit Margarete Ehinger N531, (* etwa ?1280), † (?) 1361 in Nürnberg.

2. Friedrich, (* etwa ?1310) - , siehe Holz-24/a

3. Heinrich, (* etwa ?1310) - , siehe Holz-24/ab

4. Berthold, (* etwa ?1320) - , siehe Holz-24/ac

Regesten:

[vergl. Scharr MVGN 52 S.9]

 •  1315, 1317: Friedrich Holzschuher mit den Söhnen Heinrich und Siegfried in Ebrach erwähnt.
[Ebrach-Urkunden, siehe beim Vater]

 •  Heinrich V Holtzschuher, Sohn von Friedrich H., urkundlich 1303, 1307, 1315. Mit seinem Bruder Seifried verzichtet er auf die gestiftete Pfründe zu Kloster Ebrach und überlies die dazu bestimmte Lieferung an Korn und Wein ganz dem Kloster; dagegen versprach die Bruderschaft ihm und seinem Bruder, sie aller überflüssigen guten Werke des Convents teilhaftig zu machen. Er starb 1321 vor dem Herrn Vater und liegt im Kloster Ebrach als Wohltäter begraben.

 •  Gemahlin Elisabetha Eißvogelin, Herrn Heinrich Eißvogels, Senatoris zu Nürnberg, Tochter.

 •  Söhne: Friedrich, Heinrich, Berthold.
[Biedermann Tafel 167]

 •  Heinrich V Holzschuher in Nürnberg, erwähnt 1307-1332, † vor 1356, ∞ um 1320 mit Elisabeth Eisvogel. Tochter: Agnes ∞ Friedrich Schopper.
[AL Pusch DFA 27 1964]

Regesten zu Elisabeth Eisvogel:

→ Anders bei [AL Pusch, DFA 27 1964], wo Hermann Eisvogel, 1331/1332 Schöffe in Nürnberg, und seine Frau ... Esler als Eltern der Elisabeth Eisvogel angegeben sind. - Das kann zeitlich kaum stimmen (HDL).


2013 11 3