Holz-27/qr zur Stammtafel Holz Holz-27/qr

Karl Holzschuher H054


Eltern: Holz-26/r Karl Holzschuher H049, Barbara Rummel N152

* 1423, † 1480

∞ 1447 mit Gertraud Gruber.

Kinder:

1. Carl, (* etwa ?1448) - auf Rummelsberg, siehe Holz-28/qq

2. Lazarus, (* etwa ?1465) - , siehe Holz-28/qr

3. Hieronimus, * 1469 - Ratsherr in Nürnberg, siehe Holz-28/qs

Regesten:

 •  Carl Holzschuher * 1423, kam 1459 in den Rat, obrister Stadt-Hauptmann, †1480. ∞ 1447 mit Gertraud T.v. Hanß Gruber ∞ Magdalena Roth. Kinder:


[Biedermann Tafel 171]

 •  1456: Die Schöffen Her Conrat Pawmgartner, Her Niclas Groß und Her Hans Lemlein sind Zeugen, als Emeram Zingel vor dem Nürnberger Gericht seinem Schweher Karl Holzschuher 800 Gulden Heiratsgut quittiert.
[Johann Christoph Gatter: Historia Genealogica Dominorum Holzschuherorum, Nürnberg 1755, Teil 2 S.156 Urk.149]

 •  14.8.1465 Nürnberg. Namens des Nürnberger Rats eröffnen Jobst Tetzel und Karl Holzschuher dem Hans Pollner, Martin Römers Diener von Zwickau: Martin Römer hatte an Anton Paumgartner und Gesellschaft in Nürnberg eine Geldforderung geltend gemacht, deren Berechtigung von Paumgartner bestritten wird ...
[T.G.Werner: Regesten und Urkunden ... Rappolt, MVGN 59 1972 S.45]

 •  Im GNM Nürnberg, Dürer Beweinung Christi 1498/1500, Stifter: Karl III Holzschuher ∞ Gertraud Gruber; die Stifterwappen wurden von einem späteren Besitzer des Bildes gelöscht.


2015 5 24