zurück zur Hummel-Stammtafel
zur Frey-Chronik,  zur Elsner-Chronik

Hummel-Chronik

1. Obergünzburg

Um 1600 lebten bereits mehrere Vettern Hummel in Obergünzburg

Gasthof Grüner Baum in Obergünzburg. Sein Besitzer war Johann Baptist Hummel, der 1802 in Obergünzburg heiratete und 1840 starb.
Dessen Sohn war Johann Baptist Hummel, Wirt in Obergünzburg, der 1875 sterb.
Dessen Sohn war Johann Baptist Hummel, Wirt in Obergünzburg, der 1908 starb.

Dieser hatte mit seiner Frau Maria Spieß fünf Kinder: Johann Baptist, Michael, Monika verh. Einsiedler,
Anna verh. Seibold, Luise verh. Weise.
Hier der Sohn Michael als Soldat in der Münchener Türkenkaserne. Er
starb unverheiratet.

2. Hummel-Frey

Der ältere Sohn, wieder ein Johann Baptist Hummel, wurde Steinmetzmeister und heiratete 1905 die Anna Frey.

Anna Frey.



Die Brautjungfern bei der Hochzeit 1905 von Johann Baptist Hummel und Anna Frey,
im "Grünen Baum" in Obergünzburg
links: Hanni Scherer, zweite von links: Mina Frey, zweite von rechts: Josefa.


1907 wird die Steinmetzwerkstatt in Günzburg/Donau eröffnet, Ulmer Str. 75.

1914 muss Johann Baptist Hummel in den Krieg ziehen. Zu Weihnachten bekommt er ein Foto von seiner Familie.

Weihnachten 1914, im Bild die Mutter Anna Hummel mit den Kindern (von links) Anni, Hänsle, Sepp, Luise, Marie.
1   2
Familie Hummel, Bild 1 Weihnachten 1917, Bild 2 Weihnachten 1926.
Mit den Kindern Sepp *1906, Anna *1907, Luise * 1908, Maria * 1909, Hans * 1912, Emma * 1917.

       
Johann Baptist Hummel, Steinmetzmeister in Günzburg, um 1910(?) und 1926.

Der 1874 geborene Johann Baptist Hummel hatte in Obergünzburg eine Kusine, die mit einem Holdenrieder verheiratet war. Sie war Firmpatin bei den Hummel-Kindern. Die Tochter Anna Holdenrieder war in Krumbach mit einem Herrn Fritz Ochs verheiratet, Hauptmann und Regiments-Sattlermeister.
Anna Ochs 1943 im Krumbach Ihr Grab 1949 in Wiesbaden, ihr Mann Fritz Ochs


Anna Hummel geb. Frey (links), vermutlich wieder mit ihrer Kusine Josefa Fickler geb. Frey.


3. Hummel-Frey: Die Kinder
Die Hummel-Kinder:
 1 2 3 4
1 Hansi Hummel 1929. - 2 Maria Hummel 1931 in Rosenheim. - 3 Maria Hummel um 1932. - 4 Emma Hummel 1934.
5 5 Anna Hummel (ganz rechts), *1907,
1933, als Mater Pia im Kloster der Englischen Fräulein in Günzburg.
 
Schwester Pia bekommt Besuch, um 1932. Mit Hut ihre Schwester Maria Hummel mit ihrem Verlobten Helmut Elsner. Links im zweiten Bild ihr Bruder Hans Hummel.

Maria Hummel heiratet am 4.9.1933 in Günzburg den Helmut Elsner aus Hirschberg/Niederschlesien.

Helmut Elsner mit Oma Anna Hmmel, Sepp Hummel und Traude, Ende 1944/Anfang 1945.
Helmut Elsner war in Laupheim bei Günzburg stationiert, bevor er mit seiner Einheit nach Böhmen musste, wo er in den letzten Kriegstagen umkam. Kurz darauf traf seine Familie aus Hirschberg flüchtend in Günzburg ein.

4. Tod
Johann Baptist Hummel starb 1931. Die Zeitungsauschnitte zeigen eine große Anteilnahme der Günzburger.





1933 starb die Tochter Anna Hummel, die als Mater Pia im Englischen Institut gelebt hatte.



Das Hummel-Grabmal auf dem Günzburger Friedhof.



 


5. Die Hummel-Frey-Kinder
5a. Josef
Anna Hummel geb. Frey mit Sohn Josef und Nichte Paula Fickler.
1937 in Ottobeuren: Hochzeit Josef Hummel und Leni Beyr
 

Das Brautpaar Leni Beyr (10) und Josef Hummel (12).
Josefs Geschwister Luise (14), Hans(4) mit seiner Braut Toni Stehle (5).
Josefs Mutter Anna Hummel geb. Frey (2), ihre Kusine Josefa Fickler geb. Frey (1),
       Josefas Tochter Fini (15) mit ihrem Mann Toni Deubler (16).
Leni Beyrs Schwestern: Vorname unbekannt (6) und Pepi (11) mit Mann Karl Eggenberger (9),
Lenis Mutter (8).
Unbekannt: 3, 7, 13, 17.



Josef Hummel, Juli 1940. Seine Familie Weihnachten 1941 und Februar 1945, mit Kindern Traude und Wolfgang.
  


5b. Hans Hummel
Hans Hummel, Steinmetz in Ulm, 1945 in Jugoslawien gefallen.
Seine Frau Toni geb. Stehle, und der Sohn Helmut, 1942, später Studienrat in Ulm.



5c. Reicherter
Luise Reicherter heiratete 1946 in Sindelfingen den Christian Reicherter.
Luise Reicherter geb. Hummel und Tochter Christa, mit "Tante Anna", in Sindelfingen 1949
Christa, im Winter 1947

 

5d. Elsner
Maria Hummel heiratet 1933 den Helmut Elsner und zieht mit ihm nach Hirschberg in Niederschlesien. Er fällt in den letzten Kriegstagen, und Maria kommt mit fünf Töchtern nach Günzburg.
Weiters siehe Elsner-Chronik.

5e. Thurner
Emma Hummel heiratet Anfang 1936 den Hans Thurner
Die Eltern von Hans Thurner   
 
 



6. Die Hummel-Frey-Enkel
Keine vollständigkeit, nur einige Zufallsfunde.

Hanni Elsner (*1937) oo Weber
Hanni Elsner heiratet 1960 in Florida den Paul Weber


1979 in Günzburg: Sepp Hummel, Paul Weber, Johanna geb. Elsner, Dieter Thurner.

Traude Hummel (*1940) oo Häusele
Traude Hummel heiratet Anfang 1967 den Hans Häusele in Günzburg




Irmgard Elsner (*1944) oo Hunt
Irmgard Elsner heiratet 1963 den Bill Hunt. Sie leben in USA.



[Günzburger Zeitung, 14.8.1993, Nr.186]


Wolfgang Hummel (*1944)





zurück zur Hummel-Stammtafel
zur Frey-Chronik,  zur Elsner-Chronik


┌─┴─┘├─┼─┤└─┬─┐∞│†═ëç▲▼
►◄ 28.2.2111
mmm