Ka-29/Da zur Stammtafel Ka Ka-29/Da

Wilhelm Dauter K100 – Frey in Pogauen


Vater: Ka-28/Da ... Dauter K119

(* etwa ?1550)

1596 Frey in Pogauen.

Tochter:

1. Dorothea Dauter K098, (* etwa ?1585)

∞1) (etwa ?1610) mit Jakob Sacherow K099

(* etwa ?1580), † vor 1617

∞2) vor 1617 mit Georg Sollnick/Selnick K097

(* etwa ?1600), † nach 1663

1617-1663 Frey in Pogauen. Siehe Ka-30/Sk

sein Vater: ... Sellnick K121, (* etwa ?1555)
Mutmaßlicher Vater der Brüder Hans und Georg. Wohl sein Vorfahr: 1436 Eberhard Sallnig im Raum von Caymen Siehe Ka-29/Sk

Regesten:

 •  Wilhelm Dauter, "Freier zu Pogauen", ist 1596 wegen Ehebruchs zu 150 Mark Strafe verurteilt. Sein Bruder (oder Vater?) Wenzel ist 1594 Vormund in Sachen der Verlobten Anna Romeike aus Biothen, einer Schwester von Andreas und Lucas Romeike. Wenzel hatte bei Lucas das Stellmacherhandwerk gelernt.

 •  Andreas Romeike wird 1588 zu 8 mk verurteilt, weil er einen Oblitter "ein Blut geschlagen" hatte.

 •  Der erste bekannte Romeike kommt im sog. Witings-Privileg vor und ist 1261 in Girsteinen bei Rudau genannt.

 •  Um 1400 findet sich ein Romeike als pr. Freier in Willkühnen.

 •  Zu Romeike vgl Fam'archiv 38/1971, ein guter aber natürlich sehr lückenhafter Bericht zur Geschichte der stark verbreiteten altpreußischen Sippe.

 •  1530 unterzeichnen Martin und Hieronymus Dauttert eine Eingabe der preußischen Freien des Gebiets. [EM 137 Pkt.3681]

[Mtlg H.Walsdorff 1983]


2011 8 7