Ka-31/s zur Stammtafel Ka Ka-31/s

Michel Kadegien K962 – Krüger in Duhnau


Eltern: Ka-30/b Hans Kadegin/Cadyn K269, Hedwig Hinze K075

(* etwa ?1615)

1654-1669 Krüger in Duhnau.

Kinder:

vielleicht:

1. Michael Kadgiehn/Kaddegiehn, (* etwa ?1645) - Frey in Pogauen, siehe Ka-32/h

sicher:

2. Barthel Kadgien Kd50, * 4.2.1649 in Dunau

3. Albrecht Kadgien/Kadjin, getauft 12.1.1654 - Krüger und Köllmer in Duhnau, siehe Ka-32/s

Zwillinge:

4. ... Kadgien Kd95, * 30.9.1664 in Kadgienen, † jung

5. ... Kadgien K953, * 30.9.1664 in Kadgienen, † jung

6. Johann Kadjin, getauft 3.p.Ep.1667 - Königsberg,Dingken,Pöppeln,KlMichlau, siehe Ka-32/t

7. Catharina Agnes Kadgien K955, getauft 5.9.1669 in Caymen

Regesten:

 •  Michel Kadgien, kölm. Krüger in Duhnau, läßt 1654 bis 1669 seine Kinder in Caymen taufen. 1664 werden dem Krüger Michel Kadgien in Kadgienen (=Gedauten Krs Labiau) Zwillinge geboren und in Caymen getauft (die wohl gleich starben?).
[Mtlg Horst Kadgien]

 •  1663 ist "Michel Kadegien zur Duhnau" unter 29 Männern aus dem Kammeramt Caymen angeführt, die in Königsberg dem Großen Kurfürst huldigen.
[Hans Heinz Diehlmann: Erbhuldigungsakten des Herzogtums Preußen, 2.Teil 1648-1678. Sonderschrift Nr.45 d. Vereins f. Fam'fg in O.u.W.Pr., Hamburg 1983, S.247]

 •  Zusätzlich zu den 1654-1669 bei Horst Kadgien genannten Kindern:
Barthel * 4.2.1649 in Dunau.
[P.Plew Ofb Kaimen 2008]

 •  Michel Kadgien 1719 Krüger in Dunau. 1748 in Dunau.
[Prästationstabellen Schaaken]

→ Zu dieser Zeit kann im Ortsfamilienbuch Kaimen von P.Plew ein Michel Kadgien hier nicht verifiziert werden. Michel muss daher in den Prästationstabellen als vormaliger Besitzer gemeint sein. (HDL)


2014 1 7