Ka-37/hc zur Stammtafel Ka Ka-37/hc

Caroline Kadgien K159 – ∞ Birkholz/Wangnick


ihr Taufname: Carolina Justina

wahrscheinlich Vater: Ka-36/h Friedrich Kadgien/Codjihn Kf38, Thor-37/e Charlotte Thorun K253

* 25.8.1790 in Pogauen, † 19.4.1859 in Kalkeim

Erbin des Kölmers von Birkenfeld.

∞1) mit ... Birkholz K190

(* etwa ?1785)

∞2) 23.4.1813 in Heiligenwalde mit Carl Gottlieb Wangnick K188

* 10.6.1773 in Kalkeim

seine Eltern: Ernst Friedrich Wangnick K185, * 1738 in Kalkeim, † 1821 in Kalkeim
Siehe Ka-36/Wa; ∞ mit Maria Elisabeth Thorun K184, * 1751 in Senseln?, † 1831 in Kalkeim.

Regesten:

 •  Geburt [P.Plew, Ofb Heiligenwalde 2009]

 •  "Erbin des Kölmers von Birkenfeld" [Mtlg G.Wangnick]

 •  In anderer Handschrift steht dabei: "Wwe Birkholz".
(Also wohl Caroline Kadgien ∞1) Birkholz, Kölmer von Birkenfeld, ∞2) Wangnick.

 •  Heirat Wangnick-Kadgien; ohne Elternangabe! [Mtlg B.Wangnick]

→ Da ein Enkel des Kalkeimer Friedrich Ernst Kadgien ein Gut in Birkenfeld besitzt, vergl. P-38/a, und auch Beziehungen zur Familie Wangnick hat, vermute ich, dass Caroline Kadgien wohl als Schwester des Kalkeimer Friedrich Ernst Kadgien einzuordnen ist. (HDL)

 •  Caroline Justine Kadgien *25.8.1790 Pogauen, †19.4.1859 Kalkeim, ∞ 23.4.1813 in Heiligenwalde mit Carl Gottlieb Wangnick. 1812-1828 neun Kinder Wangnick.
[Gedbas 2015 V.Haupt] Hier auch die Kinder Wangnick.

Regesten zu Maria Elisabeth Thorun:

 •  Das Jahr 1821 wird zu einem Schicksalsjahr für Kalkeim. Denn Ernst Friedrich Wangnick, der Besitzer von Kalkeim II, dem alten Wangnickschen Stammgut, stirbt im Alter von 83 Jahren. ... Seine Frau vererbt das von ihrem Mann ererbte Gut nicht an die Wangnick'sche Linie sondern im Jahre 1828 an ihre Verwandten, und zwar an ihre Großnichte (richtig: Nichte - HDL) Justine Wilhelmine Thorun und deren Ehemann Friedrich Ernst Kadgien. Diese Ehe war auch eine Vettern-Kusinen-Ehe.

 •  1831 stirbt Elisabeth Wangnick geb. Thorun.
[Berthold Wangnick: Die Geschichte der Familie Wangnick...; ausgeliehen von Frau Braess 1972 an Gerhard Lemmel]


2015 9 15