Klaf-39/e zur Stammtafel Klaf Klaf-39/e

Heinrich Lämmel 5014 – Arbeiter und Kutscher in Chemnitz


sein Taufname: Karl Heinrich Louis

Eltern: Klaf-38/d Johann August Lemmel 5012, Johanna Christiane Köhler 5013

* 25.2.1838 in Klaffenbach, † wohl 1882

1861-64 Strumpfwirker in Klaffenbach. Dann in Chemnitz, 1865,1866 als Handarbeiter, 1866-69 als Schleifknecht, 1870-74 Droschkenkutscher, 1875 Dienstmann.

∞ 15.10.1865 in Gelenau mit Christiane Pauline Dietz 5015

* 18.8.1840 in Gelenau

ihre Eltern: Christian Gottlieb Dietz 5085, (* etwa ?1805), † vor 1865
1839 Maurer in Gelenau.; ∞ mit Johanne Christiane Weber 5c08, (* etwa ?1810).

Kinder:

1. Karl Louis 5016, * 15.7.1861 in Gelenau, † 15.8.1861 in Gelenau

2. Marie Minna 5017, * 17.8.1862 in Gelenau, † 5.8.1866 in Chemnitz

3. Ernestine Wilhelmine 5018, * 26.9.1864 in Gelenau, † 21.12.1864 in Gelenau

4. Anna Marie Lämmel 5b14, * 13.1.1866 in Chemnitz

Regesten:

[Geburt KB Neukirchen laut R.Windisch]

 •  1861-64 ist er Strumpfwirker in Klaffenbach, während die drei Kinder in Gelenau geboren und getauft werden. Die Trauung findet erst 1865 in Gelenau statt, wobei er als Handarbeiter in Chemnitz angegeben ist.
[Kirchenbücher Gelenau, laut RW]

 •  Am 16. Sonntag nach Trinitatis und den beiden folgenden Sonntagen des Jahres 1865 wurden bei St. Johannis (Nr. 565) und zu Gelenau (daselbst vermutlich die Trauung) aufgeboten:
Carl Heinrich Lämmel, Handarbeiter hier, weil. Mstr. Johann August Lämmels, Häuslers und Strumpfwirkers in Klaffenbach, jüngster Sohn 2. Ehe, und Christiane Pauline Dietz, weil. Christian Gottlieb Dietz', Maurers in Gelenau, ehel. 3. Tochter.
[Traubuch Chemnitz-Johannis, laut R.Friedrich 1998]

 •  Carl Heinrich Lämmel, Handarbeiter hier, und Frau Christiane Pauline geb. Dietz (getraut 1865 in Gelenau), lassen als 4.Kind die Tochter Anna Marie taufen, * 13.1.1866 in Chemnitz.
[Taufbuch Chemnitz-Johannis 1866 Nr.94]

 •  5.8.1866 gestorben: Maria Minna Lämmel, an Bräune, 3 J 11 M 18 T alt, 4.Kind von Karl Heinrich Louis Lämmel, Strumpfwirker.
[Bestattungsbuch Chemnitz Johannis 1866 Nr.1124]

→ "4.Kind" ist unrichtig.

 •  Ab 1866 bis 1869 Carl Heinrich Louis Lämmel, Schleifknecht in Chemnitz, Ziegelstr. 7 I; 1870,71 Droschkenkutscher unter der gleichen Adresse; 1872-74 gleicher Beruf, aber Ziegelsteig 2; 1875 Dienstmann, Zschopauerstr. 3; 1876-82 obere Hainstr. 1 pt. - Ab 1883 nicht mehr im Adreßbuch genannt, stattdessen: 1883-86 Chrne Plne Lämmel, Dienstmann-Witwe, gleiche Adresse. Ab 1887 ist auch sie nicht mehr im Adreßbuch genannt, auch kein anderer Lämmel unter dieser Adresse. [Adreßbücher Chemnitz lt R.Nötzold]

 •  1871: Heinrich Lemmel, Droschkenführer, ist Pate bei einem Kind von (seinem Bruder) Friedrich August Lemmel.

→ Unbekannt, ob er ab 1866 in Chemnitz weitere Kinder bekam.

Regesten zu Christiane Pauline Dietz:

 •  6. Kind erster Ehe.
[Taufbuch Gelenau Nr.123/1839. Mtlg OT 2015]


2015 7 14