Klaf-40/d zur Stammtafel Klaf Klaf-40/d

Bernhard Lemmel 5029 – Tischler in Geringswalde und USA


sein Taufname: Friedrich Bernhard

Eltern: Klaf-39/c Johann August Lemmel 5026, Amalie Friedrich 5057

* 31.12.1851 in Neukirchen, † 1881/1882 in USA

März 1881 Stuhlbauer in Geringswalde 30 km nördlich von Chemnitz. Im Juni 1881 wandert er von Hamburg nach USA aus, wo er tötlich verunglückte.

∞ (etwa ?1879) (wo?) mit Selma Lange 5031 (Taufname: Auguste Selma)

(* etwa ?1855)

Nach Bernhard Lemmels Tod ging sie 1883 mit dem Sohn nach USA. ∞2) mit ... Mayer/Meier. ∞3) mit dem Versicherungskaufmann Max Albrecht.

Sohn:

1. Curt B., * 18.3.1881 - Zigarrenmacher in St.Louis, Missouri, siehe Klaf-41/d

Regesten:

[Geburt Kirchenbuch Neukirchen laut R. Windisch]

 •  18.3.1881 lassen Friedrich Bernhard Lämmel, Einwohner und Stuhlbauer in Geringswalde, und seine Frau Auguste Selma geb. Lange in Geringswalde den Sohn Bernhard Curt taufen.
[KB Geringswalde, lt RW. - Es findet sich hier nur dieser eine Taufeintrag, weder Heirat noch der Eintrag eines anderen Kindes.]

 •  8.6.1881 wandert Bernhard Lemmel, 29 Jahre alt (also * um 1851/52, übereinstimmend mit dem Geburtsdatum in Neukirchen), Tischler aus "Gernswalde/Sachsen" (also wohl obiges Geringswalde), von Hamburg nach USA aus, und zwar auf dem englischen Dampfer "Cumberland" über Glasgow und zunächst nach Leith.
[Staatsarchiv Hamburg, Auswandererlisten, Signatur S 13136, laut H.Frobeen, 1987]

 •  Die Enkelin Connie Williams geb. Lemmel berichtet: Ihr Vater, Curt B. Lemmel, wurde am 18.3.1881 in Deutschland geboren. Sein Vater (dessen Vorname ihr nicht bekannt ist) kam ohne seine Familie nach USA; er arbeitete in einer Wagonfabrik, vermutlich in Jerseyville, Illinois. Bei der Arbeit verunglückte er tötlich. Seine Witwe, Selma Mayer/Meier, ging 1883 mit dem 1881 geborenen Sohn Curt B. nach St.Louis, Missouri. Sie heiratete später Max Albrecht, einen Versicherungskaufmann. Curt bekam dann drei Halbbrüder: Al, Fred und Bill, mit denen zusammen Curt aufwuchs. - Der Herkunftsort in Deutschland ist nicht bekannt.
[Mitteilungen Connie Williams 1994 und Emilie Lemmel 1994]

→ Falls der Name Mayer/Meier richtig überliefert ist, müßte Selma geb. Lange in erster Ehe Bernhard Lemmel, dann in zweiter Ehe einen Mayer/Meier geheiratet haben. Die Ehe Albrecht in USA wäre dann die dritte Ehe. (HDL)

→ Ein anderer Friedrich Bernhard Lämmel wird 1861 in Klaffenbach geboren, siehe Stamm Markersdorf.

Regesten zu Selma Lange:

 •  Selma Laemmel, Deutsche mit Wohnsitz in USA, verheiratet, fährt von Hamburg nach USA, wo sie am 2.10.1906, 53 Jahre alt, in New York, Ellis Island, ankommt. [Internet]

→ Identität nicht ganz sicher.


2008 5 7