Klie-23/a zur Stammtafel Klie Klie-23/a

Otto Klieber n130 – in Bamberg


Eltern unbekannt

(* etwa ?1310)

1357 in Bamberg, Dominikanerstr. 7.

Kinder:

1. Engelmar, (* etwa ?1340) - in Bamberg, siehe Klie-24/a

2. Paul, (* etwa ?1350) - in Bamberg, siehe Klie-24/b

Regesten:

 •  15.4.1356 Verkauf an Dechant St.Stefan. Zeugen: Herr Heinrich von Gich, Ritter, Schultheiß; Conrad Zolner an den Predigern; Hanns Eichennagel; Heinrich Toggler; Conrad Kuchenmeister; Brunwart Usmer an dem Markh; Walter Brunwart;
→>Otto Clieber; Brunwalt Kammermeister; Franz Goldschmid; Conrad Münzmeister am Sand; Fritz Zolner in der langen Gass; Brunwart Steinmez.

 •  7.8.1357 Verkauf an Chorherrn St.Stefan. Zeugen: Heinrich von Gich, Ritter, Schultheiß; Heinrich Kürschner; Conrad Münzmeister von Coburg; Conrad Zölner bei den Predigern; Hanns Eichennagel; Walter Brunwart;
→>Otto Klieber; Franz Goltschmitt; Conrad Usmer; Hanns Raben; Conrad Hasfurter; Brunwart Ingram; Carl Anshalm.

 •  13.9.1362: Hermann und
→>Otto Klieber, Bürger zu Bamberg, als Bürgen.
[Copialbuch St.Stefan, 19.BHVB, 1856, S.50ff]

 •  Bamberg Haus 1175, steinernes Eckhaus Dominikanerstr. 7: 1357 Otto Klieber; 1398 Konrad und Barbara Jakob, Haus zum Lindwurm; usw.
[Paschke: ...Gerichtsstuhl..., Studien... Heft 38, 1969, S.5]



2008 6 16