Kudf-22/e zur Stammtafel Kudf Kudf-22/e

Fritz Kudorf N782


Vater: Kudf-21/e Konrad von Küdorf Ni10

(* etwa ?1240), † 1333

erw. ab 1270

∞ mit Klara Esler N783

(* etwa ?1245)

ihr Vater: Konrad Esler N600, (* etwa ?1210)
1253 in Bamberg urkundlich. 1276 mit seinem Sohn Konrad Bürger zu Bamberg. Siehe Eslr-21/a

Tochter:

1. Elisabeth Kudorf N781, (* etwa ?1265)

∞ mit Sifrid Ebner N724

(* etwa ?1250), † 1311

1276-1305 urkundlich. Schöffe in Nürnberg. Siehe Ebnr-22/s

seine Eltern: Albert d.Ä. Ebner N538, (* etwa ?1215)
1251/1263 in Nürnberg urkundlich erwähnt. Siehe Ebnr-21/j; ∞ wahrscheinlich mit ... Bigenot N721, (* etwa ?1220).

Regesten:

 •  Fritz Kudorf, erwähnt ab 1270, ∞ mit Klara Esler.
[Scharr: Waldstromer, MVGN 52, S.40 Fußnote 200]

 •  Sein Vater: Ulrich ∞ Adelheid vom Stein, sie † 1329.
[B.Aign: AL Zinn, Gen.Jahrbuch Bd.45/46 2008]

→ Das kann nicht stimmen, wenn Adelheid v.Stein erst 1329 stirbt. Fritz und Ulrich müssen der selben Generation angehören. Deren Vater mag der Ritter Konrad sein, der 1261 erwähnt ist. (HDL)

Regesten zu Klara Esler:

[Scharr: Waldstromer, MVGN 52 S.24, dort jedoch kein Vater angegeben.] Zuordnung als Tochter des Konrad Esler nur, weil es zeitlich paßt. (HDL)

Regesten zu Elisabeth Kudorf:

[Scharr: Waldstromer, MVGN 52 S.24]


2009 8 25