Laup-1867 zur Stammtafel Laup Laup-1867

Carl Laemmle p506 – aus Laupheim in HollyWood


Eltern unbekannt

* 17.1.1867 in Laupheim, † 24.9.1939 in Beverly Hills

Filmproduzent, Begründer von Holly Wood

Sohn:

1. Carl Laemmle p507, * 1908

Regesten:

 •  Carl Laemmle wanderte 1884 in die USA aus, wurde dort Filmproduzent, gründete eine eigene Gesellschaft "IMP", die von seinem gleichnamigen Sohn, Carl Laemmle jr zwischen 1929 und 1936 geführt wurde.
[Mtlg Michael Hyzdal v.Miserony 1982]

 •  Das bekannteste Glied der israelitischen Familie Lämmle in Laupheim war Carl Laemmle, wie er sich schrieb, geboren am 17.1.1867 zu Laupheim, gestorben 24.9.1939 zu Beverly Hills, Kalifornien. Er gilt als Begründer von Holly Wood, war dort namhafter Filmproduzent, und hat sich als solcher einen viel umstrittenen Namen gemacht, als er im Ersten Weltkrieg einen Film "Die Bestie von Berlin" und danach "Im Westen nichts Neues" in den USA und in Deutschland herausbrachte.
[Mtlg Stadtarchivar Dr. G. Schenk, Laupheim, 1971]


2010 8 7