zurück zum Stammtafel-Index

Lemler/Lämmler/Lembler, Zufallsfunde

 

┌┬┐├┼┤└┴┘∞│†─ .

um 1425 in Ihringen: Item die Lemler dederunt Kareine de Zeringen, Nota Zensum. [Max Weber: Tennenbacher Güterbuch 1417-1431. Veröff.d.Komm.f.gesch.Landeskunde in BWü Reihe A Bd.19. - GL1987]
Lemler, seit 1550 in Entersbach, südöstlicher Schwarzwald
Lämler, seit 1550 in Herisau, Schweiz
Peter Lemler: 1585 Quittung des Zeugwarts Peter Lemler an den Rentmeister Friedrich Eisner über 18 fl Besoldung. [StsA Bamberg, Geheimes Hausarchiv Plassenburg, 2008, Seite 889, Regest 7921. - Internet 2011]
Michael Lämmler *?1550, in Saalfeld
Georg Lämmler *?1585, in Schleiz
Hanns Lämbler  *?1605, Maurer und Bürger in Wien, oo 4.8.1630 in Wien Stefansdom mit Maria, weiland Petri Fürster(?) gewesenen Soldt und Corporal. [KB - GL]
Andreas Lämmler *?1665, Schuster in Gotha
Maurus Lambler *?1740, Abtei Reichenbach
Carl Friedrich Lämler   *?1790, 1831 in Lunzenau [Hermann Löscher, Geschichte der Stadt Lunzenau, Burgstadt 1933. - GL 1981]
Heinrich Moritz Lämmler *?1835, Ehrenfriedersdorf
Arthur Lämmler *1881 Cöthen

10.2.2013