Lmp-1260 zur Stammtafel Lmp Lmp-1260

... Lamp/Lamb p110 – Gegend Salzburg, Reichenhall


Eltern unbekannt

(* etwa ?1250)

Vater der Brüder Konrad und Heinrich.

Kinder:

1. Konrad Lamb p111, (* etwa ?1290)
1323 erwähnt.

2. Hainrich Lamp/Lamb p112, (* etwa ?1295)
1323 und 1354 erwähnt.

Regesten:

 •  Siegel von Chuonradt und Hainreich Lamb, Salzburg 1323.
[Abtei Nonnberg bei Salzburg, Urk.Nr.57. Kopie 1980 an Gerhard Lemmel, Zeichnung GL]

 •  Siegel von Heinrich Lamb "Sigillum Heinrici Agni", Salzburg 1354.
[BHSA München, Bestand Kurbayern Urk.Nr.17695. Foto 1982 an Gerhard Lemmel, Zeichnung H.D.Lemmel]

 •  Tittmoning, 1323: Chuonradt Lamb verkauft die Vogtei zu Wassergang an die Äbtissin zu Nonnberg in Salzburg. Siegler: Konrad Lamb und sein Bruder Heinrich. In den beiden Siegeln steht nicht "Lamb" sondern "Agnus". Im Schild ein Tier, das ein Lamm oder auch ein anderes Tier sein kann.
[H.Widmann: Urkunden und Regesten des Benediktinerinnen-Stiftes Nonnberg bei Salzburg. Regest Nr.57. In: Mtlgn d.Ges.f. Salzburger Landeskunde Jg.36, Salzburg 1896, S.7.]

 •  14.8.1354: Hainr. der Lamp, Zeuge in Reichenhall. Das gleiche Siegel wie 1323.
[F.L.Baumann: Reichenhaller Regesten. Regest Nr.48. In: Archivalische Zeitschrift Bd.N.F.11, 1904, S.205.]


2009 3 30