Lmp-1340 zur Stammtafel Lmp Lmp-1340

Steffan Lamp/Agnus p061 – Richter in Ottensheim


Eltern unbekannt

(* etwa ?1340)

1381, 1389 Steffan der Lamp, Richter in Atenshaim, Ober- österreich. Siegel "S. Steffani Angni", drei Blätter im Herzschild.

Regesten:

[Öst. Haus-, Hof- und Staatsarchiv, Urkunden von 1381-IX-2 (Hainrich d.Hofmann) und 1389-I-8 (Christein, Heinr. d. Rekchen tochter); Fotokopien und Fotografien der Siegel durch Dir. Benna 1984 an Gerhard Lemmel. Aufnahmen Alfred Iandenka, Nationalbibliothek Wien]
[vergl. Urk'buch des Landes ob der Enns, Linz 1933-1939, Bd.10, S.55 Regest 82 und S.527 Regest 527]

 •  Die beiden Lamp-Siegel haben ein ähnliches Bild: 3 Blätter im Herzschild mit Umschrift. Zwischen 1381 und 1389 hat Steffan Lamp sich ein neues Siegel anfertigen lassen. Die Umschrift auf dem Abdruck von 1381 ist unleserlich; die Umschrift von 1389 lautet: S. STEFFANI ANGNI.


2008 11 16