Mb-33/j zur Stammtafel Mb Mb-33/j

Balthasar Lemmel e380 – Schneider in Grünstädtel


Eltern: Mb-32/j Jacob Lemmel e338, Catharina .... e347

* 14.7.1629 in Grünstädtel, † 2.10.1714 in Grünstädtel

1652-1714 Schneidermeister in Grünstädtel. 1676-1683 Ge- richtsschöppe. 1694 Akzise-Einnehmer.

∞1) 1652 in Grünstädtel mit Margarethe Fischer e980

(* etwa ?1630), begraben 4.5.1653 in Grünstädtel

ihr Vater: Hans Fischer e979, (* etwa ?1595)
Bergmann in Crandorf (südlich von Schwarzenberg).

∞2) 1655 in Grünstädtel mit Rosina Rentsch e988

* 3.1.1636 in Crandorf, † 19.2.1693 in Grünstädtel

ihre Eltern: Petrus/Peter Rentsch e998, (* etwa ?1605)
1636 in Crandorf bei Schwarzenberg.; ∞ mit Susanna ... e999, (* etwa ?1610).

∞3) 23.9.1694 in Grünstädtel mit Euphrosina Berger e989

* um 1664, begraben 6.12.1731 in Grünstädtel

ihr Vater: Paul Bergert e289, (* etwa ?1630), † vor 1694
Huf- und Kleinschmied in Großpöhla. Huf- und Waffenschmied in Grünstädtel.

Kinder:

aus 1.Ehe:

1. Anna Catharina Lämmel e981, * 4.3.1653 in Grünstädtel

aus 2.Ehe:

2. Hans Georg Lämmel e982, * 6.8.1656 in Grünstädtel, † wohl vor 1661

3. Juliana Lämmel e983, getauft 22.10.1658 in Grünstädtel, † 29.8.1734

∞ 1678 mit Christian Weigel e984

(* etwa ?1655)

Siehe Weig-34/c

4. Hans Georg, getauft 2.7.1661 - Arbeiter in Geyer, siehe Mb-34/i

5. Susanna Lämmel e985, getauft 29.2.1664 in Grünstädtel, begraben 25.10.1750 in Grünstädtel

∞ 7.p.Trin.1686 in Grünstädtel mit Christoph Hübschmann e978

(* etwa ?1660)

Handarbeiter, Pächter und Bauer in Großpöhla.

6. Anna Rosina Lämmel e986, getauft 29.12.1666 in Grünstädtel, † ..9.1756 in Grünstädtel
Sie starb im Alter von 90 Jahren.

∞ 3.p.Trin.1689 in Grünstädtel mit Christian Escher e976

(* etwa ?1660)

Erbbegüterter Amtsrichter und Acciseinnehmer in Grünstädtel.

7. Anna Maria Lämmel e987, * 15.4.1669 in Grünstädtel

8. Gottfried Lämmel, * 9.9.1671 - Schneider und Bierschenk in Kleinpöhla, siehe Mb-34/j

9. Balthasar Lemmel e387, * 1674 in Grünstädtel
Sein Verbleib ist unbekannt.

10. Anna Catharina Lämmel e990, * 20.2.1677 in Grünstädtel

11. Anna Justina Lämmel e991, * 13.3.1681 in Grünstädtel, † 29.2.1760 in Grünstädtel

∞ 13.p.Trin.1707 in Grünstädtel mit Johann Heinrich Weigel e977

(* etwa ?1680)

In Grünstädtel: 1707 Schneidergesell, später Handelsmann. Siehe Weig-35/c

Regesten:

 •  Geburt 1629.
→ Unklar, ob Geburts- oder Taufdatum.

 •  1652, 6. Sonntag nach Trinitatis, heiratet Balthasar Lämmel, Schneider in Grünstädtel, Sohn des Schneiders Jakob Lämmel.

 •  1655, 16. Sonntag nach Trinitatis, zweite Heirat, mit Rosina Rentsch, * ..1.1636, † 19.2.1693 in Grünstädtel, Tochter von Peter Rentsch aus Crandorf.
[KB Grünstädtel, laut E.Költzsch, R.Windisch, H.Rasch]

 •  11.3.1656 kauft Balthasar Lämmel in Dorfstädtel (= Grünstädtel) von Oswald Müller für 40 fl ein Häuslein und 2 Gärtlein. - Ratifiziert 16.1.1665.
[StsA Dresden, Gerichtsbuch Schwarzenberg Nr.179, Lehnbuch Amt Schwarzenberg 1664-1674, Bl.6b; laut K.Wensch 1984; sowie laut E.Költzsch, W.Roch, A.Heberlein und Herbert E. Lemmel, "Nachkommen" Bd.2 S.179]

 •  1664 ist Baltzer Lemmel Einwohner von Großpöhla/Dorfstädtel.
[Gerichtsbuch Amt Schwarzenberg Nr.180, Contract und vererbungsbuch 1663-1687 fol.1; laut E.Költzsch, W.Roch, A.Heberlein und Herbert E. Lemmel, "Nachkommen" Bd.2 S.178]

 •  28.5.1676 und 16.9.1683 ist Balthasar Lämmel Gerichtsschöppe in Grünstädtel.

 •  7.3.1683 ist Balthasar Lämmel, Schneider in Grünstädtel, Vormund der ledigen 5 Töchter des † Johann Escher.
[StsA Dresden, GB Schwarzenberg Nr.28 für Grünstädtel 1672-1789, Bl. 54, 56, 19; laut K.Wensch]

→ In dem mir vorliegenden Auszug ist für Blatt 24b Balthasar Lämmel als Schöppe auch am 5.2.1641 angegeben. Diese Jahreszahl kann nicht stimmen.

 •  23.9.1694 heiratet Meister Balthasar Lämmel, ein Witwer, Schneider und Akzise-Einnehmer in Grünstädtel; Heirat in Grünstädtel und Scheibenberg; mit Jungfrau Euphrosina Berger (undeutlich; vielleicht auch Bergert, Herbgert, Breger?), hinterlassene Tochter von Paul B., Huf- und Kleinschmied in Großpöhla [so in Gr.]; Tochter von weiland Paul Bergert, Huf- und Waffenschmied in Grünstädtel [so in Sch., lt RW]
[Kirchenbücher Grünstädtel und Scheibenberg]

→ Fehlerhinweis: Bei Herbert E. Lemmel, "Nachkommen" Bd.2 S.179 ist diese Ehe dem gleichnamigen Sohn zugeschrieben, was aber unwahrscheinlich ist. Auch der Tod 1714 bezieht sich nicht auf den Sohn, was aus der Altersangabe folgt.

 •  † 2.10.1714 in Grünstädtel: Balthasar Lämmel, Schneider, Inwohner und ehemaliger Acciseinnehmer zu Grünstädtel, ein frommer, ehrlicher gewiß und auffrichtiger Biedermann seines Alters 85 Jahr.
[KB Grünstädtel, wie oben. - Vergl. AL7534 der Zentralstelle Genealogie Leipzig]

 •  Euphrosine Lämmel, * um 1664, begraben 6.12.1731 in Grünstädtel, 67 Jahre alt.
[K.O.Klug, Archive Record Salt Lake City, dort aber als Frau des 1674 geborenen Balthasar Lämmel angesehen]

Regesten zu Rosina Rentsch:

 •  Rosina Rentsch * 3.1.1636 in Grandorf bei Schwarzenberg als Tochter von Petrus Rentsch ∞ Susanna.
[laut Karl Oswald Klug, Archive Record Salt Lake City]

Regesten zu Juliana Lämmel:

 •  ihre Taufe 1658 [KB Grünstädtel lt Költzsch, Windisch, Rasch]

 •  Heirat 1678 und Tod 1734 [K.O.Klug, Archive Record Salt Lake City]

 •  Nachkomme dieses Paares ist:
Karl Oswald Klug, (um 1970?) c/o Karl Weiss, 1094 Blair Street, Salt Lake City.

Regesten zu Susanna Lämmel:

 •  Nachkomme ist Gisela geb. Tröger, Frau von Rainer Taubert, 1999 in D-09119 Chemnitz, Str. Usti nad Labem 305.

Regesten zu Balthasar Lemmel:

 •  * oder getauft 26.(3. oder 9.) 1674 in Grünstädtel.

Regesten zu Anna Justina Lämmel:

 •  Heirat mit Johann Heinrich Weigel, Schneidergesell.
[KB Grünstädtel, lt Költzsch, Windisch, Rasch]

 •  Johann Heinrich Weigel, Handelsmann in Grünstädtel. - Anna Justina Weigel geb. Lämmel † 29.2.1760 in Grünstädtel.
[KB Grünstädtel, laut W.Korn, (um 1980?) in Regensburg, Ostpreußenstr. 38, der Nachkomme dieses Paares ist]


2011 6 11