Mb-34/m zur Stammtafel Mb Mb-34/m

Christianus Lemmel e314 – in Glauchau, Soldat


Eltern: Mb-33/m Christian Lemmel e310, Maria Engelmann e311

* ..1.1668 in Glauchau, † wohl vor 1698

Wohl Soldat.

∞ wohl mit Dorothee .... e309

(* etwa ?1670)

1698 verwitwete Soldatenfrau, hat uneheliche Zwillinge.

Kinder:

unehelich:

1. Gottfried Lämmel e348, * 13.6.1698 in Glauchau, † ..5.1699 in Glauchau

2. Magdalena Lämmel e349, * 13.6.1698 in Glauchau

Regesten:

 •  Außer seinem Geburtseintrag ließ sich in Glauchau nichts über ihn feststellen. 1717 ist er in der Schönburg-Akte nicht erwähnt, muß also bereits tot sein. - Vermutlich wurde er Soldat und starb vor 1698. Seine Witwe wäre dann die "verwitwete Soldatenfrau Dorothee Lämmel", die 1698 uneheliche Zwillinge bekommt. Sie kann nicht anders eingeordnet werden. (HDL)

Regesten zu Dorothee ....:

 •  1698: Dorothee Lämmel, eine verwitwete Soldatenfrau in Glauchau, hat uneheliche Zwillinge. Taufpaten: Tuchmacher Gerad; Färber bzw Fleischhauer Elias; Sattler Öser; Oberförster Fischer; Mühlknecht Keller, alle in Glauchau; Schuster Chors in Meerane; Schlappenmacher Lober in Nordhausen. - Nachsatz im KB: Die Mutter wird diese in Unehre gezeugten Kinder empfangen haben von H. Johann Adam Rost, Capitain von der Comp., die vor'm Jahr hiergelegen.
[KB Glauchau laut RW]

→ Dorothee Lämmel kann nicht sicher eingeordnet werden. In Glauchau ist der einzige Lemmel, der als ihr verstorbener Mann in Frage käme, der 1668 geborene Christian. (HDL)


2008 4 13