zurück zum Persönlichkeiten-Index

Michael Deodat Lemel  – Lobkowitzscher Verwalter in Sagan


Michael Deodat Lemel wurde etwa 1665/1670 in der Lobkowitzschen Besitzung Waldthurn in der Oberpfalz als Sohn eines Schulmeisters geboren. Er wurde Verwalter im Lobkowitzschen Fürstentum Sagan, das 1646 an die Lobkowitz gekommen war, gelegen zwischen Brandenburg, Kursachsen und Niederschlesien. Da die Nachkommen sich "Lemmel von Seedorf" nennen, muss Michael Deodat Lemel das Kammerdorf Seedorf gegründet haben, von dem es heißt, das es um 1700 "von der herzoglichen Kammer angelegt" wurde.

Bisher wurde nur eine einzige urkundliche Erwähnung gefunden: Dominus Michael Deodat Lemel, gewester Verwalter unter dem Fürstl. v. Lochkowiz zu Sagan. So am 10.6.1737 im Heiratseintrag seines 1698 in Seedorf geborenen Sohnes Joannes Georgius Lemmel im Kirchenbuch von Neumarkt/Oberpfalz.

zu seinem Familienblatt