Mr-1565 zur Stammtafel Mr Mr-1565

... Lemmel ea17 – in Jägerndorf


Eltern unbekannt

(* etwa ?1565)

1611 in Jägerndorf.

Sohn:

1. Martin Lemmelius e837, (* etwa 1590/1595)
Martin Lemmelius aus Jägerndorf 1611 Student in Frankfurt/O. Weiterer Verbleib unbekannt.

Regesten zu Martin Lemmelius:

 •  Martin Lemmelius aus Jägerndorf/Schlesien ist 1611 Student in Frankfurt/Oder.
[Universitätsmatrikel Frankfurt/Oder, laut Auskunft des Roland, Dresden, an Herbert E. Lemmel 1938, laut H.E.Lemmel, "Herkunft" S.201, und "Nachkommen" Bd.2 S.220.]

 •  Sein Vater muss also um 1611 in Jägerndorf gelebt haben, geboren etwa um 1560/1565.

 •  Jägerndorf: Georg Friedrich I. *1539 Ansbach, †1603 Ansbach. 1543-1603 Markgraf des Fürstentums Brandenburg-Ansbach und Herzog von Jägerndorf. Ab 1557 auch Markgraf des Fürstentums Brandenburg-Kulmbach, ab 1577 auch Administrator des Herzogtums Preußen. [Wikipedia]

 •  Jägerndorf war protestantisch. Der Vater von Martin Lemmelius könnte evangelischer Pfarrer in Jägerndorf gewesen sein (vielleicht Andreas Lemmel aus Schneeberg). Oder er könnte ein Lemmel aus der Nürnberger-Ansbacher Gegend sein, wo jedoch unter den dortigen Lemmeln kein passender gefunden wurde. (HDL)


2013 7 8