Mufl-22/e zur Stammtafel Mufl Mufl-22/e

Jacob Muffel Nk86 – Ratsherr in Nürnberg


Vater: Mufl-21/e ... Muffel N434

(* etwa ?1268)

In Nürnberg, 1300 kommt er in den Rat.

∞ mit Elisabeth von Berg Nk87

(* etwa ?1270)

Kinder:

1. Anna Muffel N456, (* etwa ?1300)

∞ mit Seifried Schürstab N455

(* etwa ?1285), † 1357 in Nürnberg

Ratsherr in Nürnberg. Siehe Schb-23/e

seine Eltern: Leupold Schürstab N457, (* etwa ?1250), † 1300
Mutmaßlicher Vater von Conrad und Seifried (HDL) Siehe Schb-22/a; ∞ 1275 mit Geuta Pilgram v.Eyb Nk85, (* etwa ?1255).

2. Elisabeth Muffel Nk90, (* etwa ?1300)

∞ mit Konrad Ebner Ne47

(* etwa ?1295)

seit 1340 im Rat

seine Eltern: Sifrid Ebner N724, (* etwa ?1250), † 1311
1276-1305 urkundlich. Schöffe in Nürnberg. Siehe Ebnr-22/s; ∞ mit Elisabeth Kudorf N781, (* etwa ?1265).

3. Margarethe Muffel N796, (* etwa ?1305)

∞ mit Franz Coler Nm96

(* etwa ?1300)

Franz Coler, Forstmeister, 1341. Siehe Colr-23/x

Regesten:

 •  Jacob Muffel, kam anno 1300 in den Rat zu Nürnberg, ∞ Elisabeth von Berg. Kinder: Hans; Paulus; Anna ∞ Seifried Schürstab, † 1338; Elisabeth ∞ Conrad Ebner.

 •  Sein Vater: Otto der Junge, befand sich 1298 im Rat zu Nürnberg.
[Biedermann Tafel 475] Hier auch weiteres.

→ Fehlerhinweis: Der bei Biedermann angegebene Sohn Hans (Sohn von Jacob) muss, aus den Daten seiner Kinder zu schließen, der selben Generation angehören wie Jacob. (HDL)

Regesten zu Elisabeth Muffel:

 •  Elisabeth Mufflin, T.v. Jacob ∞ v.Berg, ∞ mit Herrn Conrad Ebner, Senator zu Nürnberg, anno 1341, † 1349.
[Biedermann Tafel 475 Muffel]

Regesten zu Konrad Ebner:

 •  Sohn von Seifried.

 •  seit 1340 im Rat, 1344 Alter Bürgermeister, 1346 Septemvir, † 1363.

 •  ∞ El. Muffel, T.d. Jakob M ∞ El. v.Berg.

 •  5 jung gestorbene Kinder
[Biedermann Tafel 23]

Regesten zu Elisabeth Kudorf:

[Scharr: Waldstromer, MVGN 52 S.24]

Regesten zu Margarethe Muffel:

 •  Margarete Muffel, T.v. Jacob ∞ v.Berg, ∞ mit Herrn Franz Koler, Forstmeister, anno 1341.
[Biedermann Tafel 475]

→ Fehlerhinweis: Bei [Biedermann Tafel 600 Koler] ist diese Margarete Muffel irrtümlich einem wesentlich älteren Franz Koler zugeordnet. (HDL)


2012 8 18