Ortl-21/e zur Stammtafel Ortl Ortl-21/e

Hermann Ortlieb Ne75


Vater: Ortl-20/a ... Ortlieb N251

(* etwa ?1255)

Senator in Nürnberg.

∞ mit Adelheid Stromer Ne76

(* etwa ?1255)

Tochter:

1. Adelheid Ortlieb N544, (* etwa ?1285)
1361 Witwe, macht ihr Testament.

∞ etwa ?1300 mit Friedrich Holzschuher H220

(* etwa ?1280), † 1347 in Nürnberg

Senator in Nürnberg, "an der Brucken". 1337-1343 Zeuge bei Gutsverkäufen der Irmel Lemlin. Siehe Holz-23/bb

seine Eltern: Friedrich Holzschuher H012, (* etwa ?1250), † 20.3.1339 begraben in der Katharinenkapelle des Klosters Ebrach
Erwähnt ab 1270. 1303,1314 Schöffe in Nürnberg. Seine Toch- ter ist wahrsch. Irmel, die ab 1335 als verwitwete Lemlein in Nürnberg lebt. Siehe Holz-22/b (Er ∞2) (etwa ?1290/1300) mit Jutta Graf N523, (* etwa ?1260)
1308 und 1318 als Ehefrau des Friedrich Holzschuher erwähnt. Schwester von Conrad Graf (urkundlich 1287-1308); ihr Vater wohl der Schöffe Hermann Comes (urkundlich 1255, 1258).); ∞ (etwa ?1275) mit Jutta Stromer H023, (* etwa ?1255/1260)
Siehe Stro-23/a.

Regesten:

→ Laut Herbert E. Lemmel ["Heiratskreis" S.87] und hier zitiert als Mtlg von Scharr heißen die Eltern der Adelheid Ortlieb ∞ Fr.Holzschuher
nicht: Hermann Ortlieb ∞ Adelheid Stromer
sondern: Heinrich Ortlieb ∞ Agnes Stromer.


2018 3 8