Pfei-31/a zur Stammtafel Pfei Pfei-31/a

Salomon Pfeiler K297 – Kaufmann in Elbing


Eltern unbekannt

(* etwa ?1600)

Kaufmann in Elbing. Die mutmassliche Tochter Maria ist Ururgroßmutter des Philosophen Arthur Schopenhauer.

Kinder:

1. ..., (* etwa ?1625) - Kaufmann in Elbing, siehe Pfei-32/a

2. Elisabeth Pfeiler K896, (* etwa ?1625)

∞ 1651 mit Christof Feierabend K897

* 1609/1610 in Königsberg, † 14.2.1671 in Elbing

Pfarrer in Elbing. Siehe Pfei-32/Fe

er ∞1) 1633 in Marienburg mit Anna Deutschländer K895

(* etwa ?1610), † vor 1651

3. Maria Pfeiler K229, (* etwa ?1635)
Ururgroßmutter des Philosophen Arthur Schopenhauer.

∞ mit Johann Schopenhauer K329

* um 1630 in Petershagen, † ..1.1701 in Petershagen

Hofbesitzer in Petershagen, seit 1697 Schulze.

Regesten:

 •  Kaufmann in Elbing. Seine Tochter Elisabeth ∞ 1651 mit Christof Feierabend, der zuvor 1635 die Witwe Anna Deutschländer geheiratet hatte.
[Weichbrodt: Patrizier...Danzig Bd.5 S.45 1993]

 •  siehe Rhode: Presb.Elbingensis, die ev.Geistlichen im Kirchenkreis Elbing, VfFOW Sonderschrift Nr.14, 1970, S.72,90.
Er ist wahrscheinlich (nicht urkundlich gesichert) Großvater des jüngeren Salomon Pfeiler. (HDL)

→ Über Pfeiler sonst nichts bei Weichbrodt; nichts bei Quassowski.

Regesten zu Elisabeth Pfeiler:

 •  Christof Feyerabend ∞2) mit Elis. Pfeiler, T.d.Kfm. Salomon in Elbing.
[Weichbrodt Bd.5 S.45]

 •  Christof Feyerabend ∞2) 31.7.1651 mit Elisabeth Pfeiler, Tochter des Fürstenauer Einwohners Georg Pfeiler. Sie ∞2) 1672 in Elbing mit dem Barbier und Wundarzt Johann Roskampf, er * 1641, † 1684.
[Mtlg J.G.Feierabend 2011]

Regesten zu Maria Pfeiler:

 •  Johann Schopenhauer ∞ (1660) Maria Pfeiler aus Elbing.
[Weichbrodt Bd.1 S.456]

 •  Bei Weichbrodt ist für Maria Pfeiler kein Vater angegeben. In Elbing lebt zu dieser Zeit der Kaufmann Salomon Pfeiler, der ihr Vater (oder Onkel) sein müsste (HDL).

Regesten zu Johann Schopenhauer:

[Weichbrodt Bd.1 S.456] - Hier auch weitere Einzelheiten und Vorfahren angegeben.


2011 8 11