Pmr-25/e zur Stammtafel Pmr Pmr-25/e

Hanß Pömer Na24


Eltern: Pmr-24/e Georg Pömer Na22, Elisabeth Schopper Na23

* 1393 oder um 1410, † 1464 in Nürnberg

1453 Ratsherr

∞ 1444 mit Brigitte Rummel Ng33

(* etwa ?1423)

10 Kinder Pömer.

ihre Eltern: Wilhelm Rummel N931, (* etwa ?1380/1385), † vor 1443
Siehe Ruml-26/i (Er ∞1) mit Klara Groland Na97, (* etwa ?1390), † 1419); ∞ nach 1419 mit Anna Tetzel Na98, (* etwa ?1395), † ..2.1456.

Sohn:

1. Hector Poemer, (* etwa ?1450) - Senator in Nürnberg, siehe Pmr-26/e

Regesten:

 •  Hanß Pömer in Nürnberg, wohnte in der Zißelgasse, kam 1453 in den Rat, † 1463. ∞ 1444 Brigitta T.v. Wilhelm Rummel ∞ Anna Tezlin.

 •  Eltern: Georg ∞1) mit der 1393 gestorbenen Elisabeth Schopper.

 •  Unter den 10 Kindern: Hector.
[Biedermann Tafel 574]

→ Wenn er laut Biedermann wirklich aus der ersten Ehe seines Vaters stammt, dann muss er kurz vor seiner Mutter Tod, also 1393 geboren sein. Er heiratet dann erst 1444. Sollte er nicht doch aus der zweiten Ehe des Vaters stammen? Dann könnte er um 1410 geboren sein, was mit seinen sonstigen Lebensdaten besser zusammen passt. (HDL)

Regesten zu Brigitte Rummel:

[Schaper: Rummel]


2012 1 17