Rbg-33/r zur Stammtafel Rbg Rbg-33/r

Matthäus Lämmel/Lemmel 4409 – Tuchwalker in Olbersdorf


Vater: Rbg-32/r Hans Lämmel 4406

(* etwa ?1635), begraben 21.4.1707 in Zittau

1661 in Zittau. 1678-1707 Tuchwalkermeister in Olbersdorf.

∞ 1661 in Zittau mit Maria Fritsche 4446

(* etwa ?1640)

ihr Vater: Benedikt Fritsche 4429, (* etwa ?1605)
1656, 1661 Exulant von Dönis.

Kinder:

1. Hans Jacob Lemmel, (* etwa ?1665) - Müller in Oberullersdorf, siehe Rbg-34/q

2. Hans Georg Lämmel, getauft 23.10.1671 - Müller in Zittau, Gießmannsdorf, siehe Rbg-34/r

Regesten:

 •  Anna, Tochter des Exulanten Benedikt Fritsche von Dönis, steht in Zittau Pate. Seine Tochter Barbara heiratet 1656 in Zittau den Witwer Christoph Schönfelder von Wetzwalde; seine Tochter Maria heiratet 1661 in Zittau Matthäus Lemmel.
[E.A. Seeliger: Bauern, Bürger und Bergleute der Herrschaft Grafenstein und ihr Volkstum bis zum Jahre 1654. In: Kurt Oberdorfer u.a.: Wissenschaft im Volkstumskampf, Festschrift für Erich Gierach, Reichenberg 1941. - S.294. - Laut Mtlg K.Wendler. - Fotokopie durch Gerhard Lemmel]
[K. Haenisch: Die Exulanten in den Zittauer Kirchenbüchern. In: Zittauer Geschichtsblätter Jg.15 1938 S.24,48. - GL 1981]

 •  23.10.1678: Tuchwalkermeister Matthes Lämmel erhält Verzicht von Paul Scheffel für ein verkauftes Haus.
[StsA Dresden GB Zittau Nr.587 für Olbersdorf 1607-1683 (Verzichte) Cap.122. - Mtlg K.Wensch 1986]

 •  Matthäus Lämmel, Tuchwalker in Olbersdorf Kreis Zittau, begraben 21.4.1707 in Zittau.
[AL7297 der Zentralstelle Leipzig; laut K.Wensch]


2013 7 20