Rbg-34/o zur Stammtafel Rbg Rbg-34/o

Hans Friedrich Lammel 4414 – Scholtes in Neu-Paulsdorf


Vater: Rbg-33/n Georg Lammel 4472

(* etwa ?1667), † nach 1740

1696-1732 Geschworener/Schöppe in Neuharzdorf. 1717-1740 Scholtes in Neu-Paulsdorf.

Kinder:

1. Otto Lammel 4418, (* etwa ?1700)
1740-1759 Ortsrichter und Scholtes in Neu-Paulsdorf.

2. Gottfried, (* etwa ?1700) - "Dorftyrann" in Proschwitz, siehe Rbg-35/o

Regesten:

 •  1696 unterzeichnet Friedrich Lämmel als Geschworener oder "Eltister" (=Gemeindeältester) in Neu-Harzdorf.

 •  Scholtes in Neupaulsdorf, 1732 Gerichtsschöppe in Neuharzdorf.

 •  1717-30.5.1740 ist Hans Friedrich Lammel Ortsrichter und Scholtes in Neu-Paulsdorf.

 •  Sein Nachfolger und wohl Sohn ist Otto Lammel, 1740-30.10.1759 Ortsrichter und Scholtes in Neu-Paulsdorf.
[Anton Fr. Ressel: Heimatkunde des Reichenberger Bezirkes Stadt und Land. Reichenberg 1903/1904 Bd.2 S.172 u. 97. - Laut GL 1978]

 •  Ein weiterer Sohn ist Gottfried, der 1732 Gerichtsschöppe in Neuharzdorf war und dann Scholze und Dorftyrann in Proschwitz wurde. [A.Jäger]


2008 8 7