Reih-25/a zur Stammtafel Reih Reih-25/a

Burkart Reichertshofer Nd84


Vater: Reih-24/a Paul Reichertshofer Nd83

(* etwa ?1365)

urk. 1397

Kinder:

1. Konrad Reichertshofer Nd85, (* etwa ?1390)
Domherr Regensburg

2. Ludwig Reichharter Nd86, (* etwa ?1395)
1422 geheimer Schreiber von Pfalzgarf Johann.

3. Bernhard Reichharter Nd87, (* etwa ?1400)
Landgerichtsschreiber Hirschberg.

Regesten:

 •  Reichertshofen: Nicht erhalten, lag in der Gemeinde Sengenthal dort, wo die heutige Schlossgasse liegt.

 •  1261 Ulrich und Siboto von Reichertshofen Gefolgs- und Lehensleute Konrads des Jüngeren von Sulzbürg.

 •  1376 sind die Reichertshofener Lehensleute der Stein auf Hilpoltstein.

 •  1397 Paul Reichertshofer u. seine Frau Barbara verkaufen ein Gut an ihren Sohn Burkart. Dieser hatte 3 Söhne: 1. Konrad, Domherr in Regensburg; 2. Ludwig Reichharter, 1422 geheimer Schreiber von Pfalzgraf Johann; Bernhard Reichharter, Landgerichtsschreiber zu Hirschberg.
[H.Rädle: Burgen und Burgställe im Kreis Neumarkt, Neumarkt, (o.J., vor 2002)]

→ Wie kam Reichertshofen an den Lemel? Hatte er die Schwester von Burkart Reichertshofer geheiratet? oder dessen Witwe? (HDL)


2013 8 29