Ruml-26/m zur Stammtafel Ruml Ruml-26/m

Franz Rummel N326 – Ratsherr Nürnberg


Eltern: Ruml-25/a Heinrich Rummel N926, Kunigunde Kopf N927

(* etwa ?1390), † 1460

"der Ritter", von Zanth zu Lichtenau, 1457 zus. mit Hans Lemlein geschäftsführender Bürgermeister in Nürnberg

∞ 1421 mit Agnes Haller H153

(* etwa ?1390), † 1471

einzige Erbtochter, erbte ein großes Vermögen

ihr Vater: Stefan Haller H954, (* etwa ?1365), † 1391
Sein späterer Schwiegersohn Franz Rummel 1357 zus. mit Hans Lemlein Geschäftsführende Bürgermeister. ∞ Kath. v.Gravenreuth. Siehe Hall-24/ss

sie ∞1) 1413 mit Nikolaus Muffel Ni96

(* etwa ?1380), † 1416

Senator in Nürnberg Siehe Mufl-25/n

sie ∞2) 1417 mit Ehrenfried v.Seckendorf H912

(* etwa ?1385), † 1419

v.Seckendorf Aberdar zu Bindloch, Kreßberg,Weiltingen. Kais.Hauptmann des Landfriedens in Franken und Bayern. Siehe Skdf-26/e

Kinder:

1. Franz, (* etwa ?1422) - , siehe Ruml-27/m

2. Sebald, (* etwa ?1430) - , siehe Ruml-27/n

Regesten:

 •  1457 zusammen mit Hans Lemlein geschäftsführender Bürgermeister in Nürnberg. [siehe Regest bei Hans Lemlein]

[Schaper: Rummel]

Regesten zu Agnes Haller:

[Biedermann Tefel 96 Haller]
[Biedermann Tafel 477 Muffel]


2015 1 30