Saxn-36/r zur Stammtafel Saxn Saxn-36/r

Gustav Adolf Gottlieb Sachsen O280 – Schneider in Reval


Vater: Saxn-35/r ... Sachsen O990

* um 1776 in Reval

Schneidermeister, wird Juli 1816 Bürger in Reval, gebürtig aus Reval. Er muss etwa 1800 bis 1813 an einem anderen Ort gelebt haben.

∞1) (etwa ?1805) wo? mit ... .... O276

(* etwa ?1780), † vor 1813

∞2) 9.3.1813 in Reval Nikolai mit Dorothea Meyer O277

(* etwa ?1785)

ihr Vater: Friedrich Meyer O275, (* etwa ?1750), † vor 1813
in Reval, Dombürger

∞3) (etwa ?1825) mit Catharina Dorothea Joost O278

(* etwa ?1790), † 1829

Kinder:

aus 1.Ehe:

1. Alexander Eduard Sacksen O281, * um 1807

2. Lisette Therese Sacksen O282, (* etwa ?1810)
vor 1834 verheiratet

3. Constantin Sacksen O283, * um 1812
"seit dem Jahre 1829 ohne Kunde verloren"

aus 2.Ehe:

4. Leopold Heinrich Sacksen O284, * um 1815, † 1821

5. Franz Gottfried Sacksen O285, * um 1817
1834 in Reval.

6. Adolph Gustav Sackse O287, * um 1821
1841 Kürschnergeselle in Reval. In der St.Canut-Gilde, deren Eltermann schon um 1690 Valentin Sachs gewesen war.

7. Pauline Henriette Sacksen O286, * um 1824

Regesten:

 •  1813 den 9ten Mertz: Gustav Adolph Gottlieb Sachsen, Bürger und Schneidermeister, und Jungfer Dorothea Meyer, des verstorbenen Dombürgers Johann Friedrich Meyer ehel. Jfr. Tochter.
[Heiratsregister Reval Nikolaikirche. Kopie durch Indrek Hinrikus 1999]

 •  Reval, 8.Juli 1816: Gustav Adolf Gottlieb Sachsen, Sneider Meister gebirtig aus Reval.
[Stadtarchiv Reval, Das dritte Bürgereidtbuch der Stadt Reval 1690-1889, Bestand 230, Verzeichnis 1, Nr. Aa 5 b. Kopie durch Indrek Hinrikus 1999]

 •  N 1509 Zunftgenossen N 386.
Schneidermeister Gustav Adolph Gottlieb Sacksen 41 (am Rand: † 1831); dessen Ehefrau: Catharina Dorothea geb. Joost (am Rand: † 1829); Söhne: Alexander Eduard 10½ 28; Franz Gottfried neugeb. 17; Constantin seit dem Jahre 1829 ohne Kunde verloren 5; Leopold Heinrich 2 gestorben 1821; Töchter: Lisette Therese verheirathet; Pauline Henriette - 10.

 •  Am 25.August 1841 No 3469 Wohnung im 1.Stadttheil, Zunftgenossen No 903.
Kürschnergeselle Adolph Gustav Sackse, war im Domma...senhause, (Alter:) 20. Zufolge Resolution des Kameralhofes d.d. 25.August 1841 No 4554 von der 2.Hälfte 1841 zur St.Can.Gilde.
[Stadtarchiv Reval, Conceptbuch der Steuerverwaltung der Stadt Reval 1833/1834. Kopie durch Indrek Hinrikus 1999] - Am Rand sind 2 Spalten, wovon eine eine Altersangabe ist: aber zu welcher Zeit? Es sieht so aus, als ob die erste Spalte das Alter von 1817, die zweite von 1834 angibt. Der Vater wäre also um 1817 41 Jahre alt gewesen, demnach geboren um 1776.

→ Er muss dreimal geheiratet haben: 1813 ist die Heirat Meyer beurkundet, aber zwei der genannten Kinder sind vor 1813 geboren. Die 1829 gestorbene Ehefrau ist eine geborene Joost, muss also die dritte Ehefrau sein. - Die wahrscheinliche Zuordnung der beiden Töchter zur ersten und zweiten Ehe habe ich willkürlich vorgenommen. - Der Sohn Adolph Gustav ist nicht explizit als Sohn von Gustav Adolf Gottlieb angegeben. - Da das Jahr der 3. Heirat nicht bekannt ist, ist es unsicher, ob die jüngeren Kinder aus der zweiten oder dritten Ehe stammen. (HDL)


2008 2 10