Sf-35/d zur Stammtafel Sf Sf-35/d

Gottfried Lemmel c522 – Bauer in Seifersdorf


Vater: Sf-34/c Franz Lemmel c505

(* etwa ?1695), † zwischen 1750/1769

1727-1750 Bauer in Seifersdorf. Kirchenvorsteher.

∞ 17.11.1727 in Erlbach mit Anna Maria Lang c670

(* etwa ?1705)

ihr Vater: Jakob Lang c669, (* etwa ?1670)
Erbmüller in Erlbach.

Kinder:

1. Johann Gottfried Lämmel c571, getauft 8.5.1729 in Ursprung, † wohl vor 1769
Sein Verbleib ist nicht bekannt.

2. Hanna Sophia Lämmel c572, getauft 21.6.1730 in Ursprung

3. Eva Rosina Lämmel c573, getauft 17.10.1732 in Ursprung

4. Johann Gottlieb Lämmel c574, getauft 1.1.1733 in Ursprung, † wohl vor 1769
Sein Verbleib ist nicht bekannt.

5. Johann Andreas Lämmel c575, * 2.6.1740 in Seifersdorf, getauft in Ursprung, † wohl vor 1769
Sein Verbleib ist nicht bekannt.

6. Eva/Erna Dorothea Lämmel c576, * 17.11.1741 in Seifersdorf, getauft in Ursprung, † ..12.1741 in Seifersdorf

7. Gottfried Erdmann Lämmel c577, * 16.9.1743 in Seifersdorf, getauft in Ursprung, † ?1744

8. Samuel Traugott Lämmel, * 4.3.1747 - Bauer in Seifersdorf, siehe Sf-36/g

9. Hanna Rosina Lämmel c579, * 14.11.1750 in Seifersdorf, getauft in Ursprung

Regesten:

 •  Geboren wohl in Seifersdorf; das gehört zu Ursprung, wo die Kirchenbücher erst ab 1716 erhalten sind.

 •  Sein Tod wurde in den Kirchenbüchern von Ursprung nicht gefunden.

 •  17.11.1727 Heirat in Erlbach: Gottfried Lämmel, juv., Bauer in Seifersdorf, ehelicher Sohn von Franz Lämmel, Bauer daselbst; und Anna Maria, (Jgfr durchgestrichen), einzige Tochter Jakob Langens, Erbmüllers. Proclamiert 21., 22., 23. p.Trin.
[Traubuch Erlbach 1632-1819, 19b/8, laut Pfarrer Werner Lämmel 1985, ergänzt durcvh W.Schiller 2013]

 •  1729-1750 lassen Gottfried Lemmel, Bauer in Seifersdorf, und seine Frau Anna Maria Langin von Erlbach ihre Kinder in Ursprung taufen.

 •  1741: Taufe von Eva? Dorothea, Tod am 2.Advent oder 2.12. (?) als Erna Dorothea.

 •  1743: Gottfried Erdmann. Im Taufeintrag ist nachgetragen "† 1744", aber ein entsprechender Sterbeeintrag wurde in Ursprung nicht gefunden.

 •  Taufpaten: 1729 Daniel Sonntag, Bauer; Catharina, Georg Försters Catecheten in der Niederwürschnitz Eheweib; Christian Förster, Junggesell, Bauer, hinterlassener Sohn, in Seyfersdorf wohnhaft. 1730 Anna Elisabeth, Johann Lemmels, Bauers und Kirchenvorstehers Eheweib allhier; Gottfried Barthels der Obere, ein Bauer; Catharina, Samuel Forbrichs, Bauers Eheweib; die letzteren beiden zu Seyffersdorf wohnhaft. 1733 Gottlieb Müller zu Erlbach; Frau Johanna, M. Michael Lemmels, wohlverordneter Pfarrer zu Raschau Eheliebste; Andreas Förster, Junior, Bauer zu Seiffersdorf. 1732 Dorothea, Michael Försters, Gärtners und Catechetens Eheweib; Johann Sonntag, Junggesell, Daniel Sonntags, Bauers einziger Sohn; Maria Elisabeth, Daniel Barthels, Gärtners Eheweib ... zu Seyffersdorff. 1740 Andreas Berthold, Bauer und Gemeindevorsteher in Ursprung; Anna Rosina, Michael Forsters Gärtners und ... in Ursprung einzige Tochter; Johann, Georg Bartholds, Bauers und Gerichtsschöppens in Seyffersdorf einziger Sohn. 1741 Fr. Susanna, Johann Samuel Steidens Erbgärtners und Einwohners in Gebhausdorf Eheweib; Johann Gottfried, Christoph Leichsenring, Bauers und Gerichtsschopp zu Niederdorf einziger Sohn, Juv.; Jgfr Anna Dorothea, David Fritzsches, Bauers in ..?.. einzige Tochter. 1743 Hans Berthold, Gärtner und Leinweber zu Seyfersdorf; Dorothea, Johann Lindns Häußlers und Leinwebers Eheweib in Ursprung; Johann Großer, Hausgenoß und Leinweber in Siegmar. 1747 Michael Förster Jun., Gärtner und Leinweber in Ursprung; Fr. Anna Regina, Jochen Sonntags Bauers in Ursprung Eheweib; Gottfried Forbrigs, Samuel Forbrigs Bauers in Ursprung einziger Sohn, Juv. 1750 Rosina, Michael Sonntags Hausgen. und Handarbeiters in Ursprung Eheweib; Christian Wendler, Begüterter Bürger in Grünhain; Anna Rosina, Andreas (Fugtes?) Bauers und Gemeindevorstehers in Seifersdorf einzige Tochter.
[Taufbücher Ursprung, laut Werner Lämmel 1984]

 •  1738 ist Frau Maria, nachgelassene Hausfrau von Gottfried Lämmel, Bürger und Einwohner in Seifersdorf, als Patin genannt bei einer Tochter von Johann Gottlieb Lämmel, Bauer in Ortmannsdorf. Siehe Sf-36/a.
[Kirchenbuch Ortmannsdorf laut RW. - Das Wort "nachgelassene" muss hier falsch sein. (HDL)]

 •  1769 heiratet Samuel Traugott Lemmel, Bauer in Seifersdorf, hinterlassener einziger Sohn von Gottfried Lemmel, Bauer und Kirchenvorsteher (wohl in Seifersdorf).
[Kirchenbuch Leukersdorf laut RW]

→ Da der Sohn Samuel Traugott 1769 als "einziger Sohn" von Gottfried Lemmel heiratet, dürften die anderen drei Söhne, deren Verbleib nicht bekannt ist, jung gestorben sein, jedenfalls im Jahre 1769 nicht mehr leben. (HDL)

Regesten zu Anna Maria Lang:

 •  Der Familienname, im Genetiv "Langens", feminin "Langin", kann Lang, Lange oder auch Langer lauten.


2013 12 21