Sf-40/ba zur Stammtafel Sf Sf-40/ba

Ernst Louis Lämmel c544 – Lehrer in Mohsdorf


wohl Vater oder Onkel: Sf-39/b Christian Wilhelm Lämmel c542

* 25.12.1851 in Kolka b.Geithain, † 10.6.1920 in Mohsdorf

ab 1878 Schullehrer in Mohsdorf, 1920 Oberlehrer. (Mohsdorf nordwestlich von Chemnitz)

∞ mit Emilie Clara Winter c557

* 1.9.1852 in Zettlitz, † 24.11.1933 in Mohsdorf/Burgstädt

aus Zettlitz bei Borna bei Leipzig. Hinterläßt 1933 zwei Töchter. [KB Burgstaedt]

Kinder:

1. (Tochter) Lämmel c558, (* etwa1876) wo?

2. Clara Frieda Lämmel c559, * 16.3.1878 in Mohsdorf

∞ 18.10.1907 in Burgstädt mit Heinrich Oswald Müller c564

* 14.1.1876 in Geringswalde

Sohn des in Geringswalde verst. Schneidermeisters Heinrich Hermann Müller ∞ mit Emilie Gießner in Markersdorf. [KB Burgstädt lt RW]

3. Johann Alfred c560, * 7.6.1879 in Mohsdorf, † 16.5.1886 in Mohsdorf

4. Felix Otto c561, * 9.3.1881 in Mohsdorf, † 18.6.1881 in Mohsdorf

5. Johanna Erna Lämmel c562, * 3.5.1884 in Mohsdorf, † 1.2.1970 in Mohsdorf
1970: Erna Johanna Lämmel, Rentnerin in Mohsdorf. Im Sterbe- buch ist ihr Geburtstag mit 8.4.1884 angegeben, was nicht ganz mit dem Taufeintrag übereinstimmt. [KB Burgstädt]

6. Laura Martha c563, * 10.11.1888 in Mohsdorf, † 11.11.1904 in Mohsdorf

Regesten:

 •  1878-88 Schullehrer in Mohsdorf. Das 1878 geborene Kind ist als  zweite Tochter angegeben, so daß zuvor noch eine andere Tochter  an einem noch unbekannten Ort geboren wurde.

 •  1879 ist Pate: Friedrich Reinhard Lämmel, Lehrer in Paunsdorf  bei Leipzig.

 •  Er stirbt 1920 als Oberlehrer; er hinterläßt die Witwe und zwei  Töchter.
[Alles KB Burgstädt laut R.Windisch. Mohsdorf gehört kirchlich zu  Burgstädt.]


2018 3 16