Skdf-25/k zur Stammtafel Skdf Skdf-25/k

Caspar v.Seckendorf H910


Eltern unbekannt

(* etwa ?1350)

Caspar v.S. gen. Hörauf, Ritter.

∞ mit Anna .... H911

(* etwa ?1355)

Tochter:

1. Catharina v.Seckendorf H526, * 1385

∞ (etwa ?1410) mit Andreas Haller H282

(* etwa ?1380)

viermal verheiratet Reicher Kaufmann in Nürnberg. Siehe Hall-24/q

seine Eltern: Ulrich Haller H268, (* etwa ?1338), † 24.11.1422 in Nürnberg
1371 im Nürnberger Rat. 1418 stiftet er einen Jahrtag in der Sebaldkirche. Bergwerks- und Hammerherr. Finanzier des Kaisers. Hinterließ ein Vermögen von 100.000 Gulden. Siehe Hall-23/o (Er ∞1) (etwa ?1370) mit Margarethe v.Seckendorf N593, (* etwa ?1350)
Tochter von Friedrich v.Seckendorf. Witwe von Wilhelm Fuchs v.Dornheim.); ∞ (etwa ?1375) mit Margarete Forstmeister N569, (* etwa ?1355), † um 1398
1372 noch unmündig: Gretlein..

er ∞1) 1408 mit Catharina Doppler H693

(* etwa ?1385), † 1410

Keine Kinder. T.v.Heinrich D., Ratsherr Rothenburg, ∞ Marg. Wernitzer.

er ∞3) 1426 mit Margarete Brünsterer H700

(* etwa ?1405), † 1434

er ∞4) 1435 mit Margarete Stromer Nb57

(* etwa ?1413)

Regesten zu Margarete Stromer:

 •  4.Frau von Andreas Haller: Margarete Stromerin, Herrn Siegmund Stromers mit der güldenen Rose und Frauen Barbara geb. Mendlin Tochter.
[Biedermann Tafel 98 B Haller]

Regesten zu Margarete Stromer:

 •  4.Frau von Andreas Haller: Margarete Stromerin, Herrn Siegmund Stromers mit der güldenen Rose und Frauen Barbara geb. Mendlin Tochter.
[Biedermann Tafel 98 B Haller]


2014 2 22