Stro-24/e zur Stammtafel Stro Stro-24/e

Andreas Stromer N797 – Ratsherr in Nürnberg.


Eltern: Stro-23/e Heinrich Stromer N613, Margarete Geusmid N663

(* etwa ?1330), † 25.8.1393

Ratsherr in Nürnberg. Stiefbruder des Peter Stromer.

∞ nach 1355 mit Anna Forstmeister N794

(* etwa ?1332)

1351 ist ihr Ehemann Jacob Haller.

ihre Eltern: Otto Forstmeister/Koler N571, (* etwa ?1290), † 11.4.1351 in Nürnberg
Ab 1324 Forstmeister in Nürnberg. Begraben im Kreuzgang des Barfüßerklosters. Meist Forstmeister genannt; 1343 Ott der Koler. Siehe Fors-23/a (Er ∞1) (etwa ?1315) mit Elsbeth .... Nh94, (* etwa ?1295)
urkundlich 1325); ∞ (etwa ?1330) mit Peterse ... N516, (* etwa ?1305)
1351 wird sie als Witwe Nürnberger Bürgerin. Vielleicht eine geb. v.Bechtal..

sie ∞1) mit Jakob Haller H107

(* etwa ?1315), † 10.4.1355 in Nürnberg

Siehe Hall-22/y

Kinder:

1. Margarete Stromer Nn60, (* etwa ?1362)

∞ mit Georg v.Küedorf Nn61

(* etwa ?1360)

Siehe Kudf-26/g

2. Clara Stromer Nn58, (* etwa ?1365)

∞ 1385 mit Michael Grundherr Nn57

(* etwa ?1365), † 1424

Seit 1389 Ratsherr Nürnberg. Ohne Kinder. Siehe Gru-25/b

seine Eltern: Michael Grundherr Na14, (* etwa ?1325), † 1388 in Nürnberg
oberster Hauptmann Nürnberg Siehe Gru-24/a (Er ∞1) mit Juliane Lauffenholz Na15, (* etwa ?1330)); ∞ mit Catharina Schopper Ni50, (* etwa ?1348).

er ∞2) mit Barbara Pirckamer Nn59

(* etwa ?1374)

3. Anna Stromair Na26, (* etwa ?1370)

∞ mit Nikol Imhof Na27

(* etwa ?1363), † 1403

1402 als erster der Familie im Inneren Rat. Sein einziger Sohn stirbt kinderlos. Siehe Imh-24/j

seine Eltern: Hans Imhof N095, (* etwa ?1320), † 1389
erw. 1335-1389 Wird 1351 Nürnberger Bürger. Kaufmann mit Pferd und Wagen. Siehe Imh-23/i; ∞ mit Lucia Groß N099, (* etwa ?1338).

Regesten:

[Scharr: Waldstromer MVGN 52 S.9, 39]

 •  Andreas Stromair, lebt um 1350 in Nürnberg, ∞2) mit Anna Forstmeister (Koler) verwitwete Haller, sie ∞1) mit J.Haller. Tochter aus der Ehe Stromair-Forstmeister: Anna ∞ Nikol Imhof [AL Hacker AL10962]

 •  Andreas Stromer, Ratsherr Nürnberg, † 1393 ohne männliche Leibeserben. ∞ mit "Anna Colerin, Herrn Otto Colers Forst Meisters, und Frauen Annä Colerin, einer geborenen von Pechthal, Tochter, Herrn Jacob Hallers hinterlassene Frau Witwe".

 •  Kinder: Anna ∞ Imhof; Margarete ∞ Küdorf; Clara ∞ Grundherr.
[Biedermann Tafel 464B]

 •  1372: Peter und Andreas Stromeir und Konrad Pfinzing sind Vormünder der drei Töchter von Franz Forstmeister. [siehe Regest bei Franz Forstmeister]

 •  16.12.1372: Gerichtsbrief für Andres Stromeyer über ein Fischwasser. Zeugen: Herr Conrad und Herr Hans die Pfintzing.
[StA Nbg Ritterorden Urk.3562. - Online 2017]

Regesten zu Anna Forstmeister:

 •  Anna Colerin genannt Forstmeister ∞1) Herr Jacob Haller, starb 1355; ∞2) Herr Andreas Stromer, Senator zu Nürnberg, † 1393, begraben im neuen Spital zu Nürnberg.

 •  Ihr Vater: Otto (dessen Ehefrauen sind bei Biedermann unrichtig)
[Biedermann Tafel 600 Coler]

Regesten zu Elsbeth ....:

 •  Otto Forstmeisters Frau Elsbeth könnte eine Tochter von Conrad Forster sein, der um 1325 ein Spital in Windsheim stiftete, wobei Elsbeth einige Funtionen bei der Verwaltung der Spitalsgüter bekommt.
[Scharr: Waldstromer S.7 Fußnote 83]

Regesten zu Peterse ...:

[Scharr: Waldstromer S.8, s. Fußnote 84c über v.Bechthal]

Regesten zu Margarete Stromer:

 •  Margarete Stromer (T.v. Andreas Stromer ∞ Anna Coler), ∞ anno 1400 mit Herrn Georg von und zu Küedorff, des Inneren Rates zu Nürnberg.
[Biedermann Tafel 464B Stromer]


2017 10 5