Sy-33/a zur Stammtafel Sy Sy-33/a

... Simansky K219 – in Mierunsken


Vater: Sy-32/a ... Simanski K693

(* etwa ?1650)

Mutmaßlicher Vater von Thomas Simansky, Schultz, und Jacob Simansky in Mierunsken Kreis Lyck. Hat wohl um 1675 nach Mierunsken eingeheiratet.

Kinder:

1. Thomas, (* etwa ?1680) - Schultz in Mierunsken, siehe Sy-34/a

2. Jacob, (* etwa ?1685) - in Mierunsken, siehe Sy-34/e

Regesten:

 •  Schultzen, Cöllmer und Freye sind in den Erbhuldigungsakten des Amtes Oletzko 1663 (vermutlich recht vollzählig) aufgeführt, darunter kein Simansky in dieser oder ähnlicher Schreibweise. Schultzen und Cöllmer 1663 in Mierunsken sind: Hannß und Christoff Wnorowig/Wnorowius und Daniel Wieschneffsky; sie kommen als Schwiegervater des ersten Simansky in Frage, der etwa um 1675 nach Mierunsken eingeheiratet haben mag, so dass der Sohn Thomas das Schultzenamt erbte.
[Hans Heinz Diehlmann: Erbhuldigungsakten des Herzogtums Preußen 1648-1678. Sonderschrift Nr.45 des Vereins f.Fam'fg in O.u.W-preußen, Hamburg 1983, für Mierunsken s.S.125-139]


2008 2 11