Thor-34/e zur Stammtafel Thor Thor-34/e

Hans Thorun K079 – Köllmer in Senseln


sein Taufname: Johann

Eltern: Thor-33/b Georg Thorun K092, Anna .... K093

* 27.6.1680 in Senseln, † 1.5.1738 in Senseln

1708-1738 in Senseln. Wildnisbereiter, Wart, cöllmischer Freisaß.

uneheliche Verbindung 1703 mit Maria Galing Kd48

(* etwa ?1680)

uneheliche Verbindung 1707 mit Anna Nickel Kd49

(* etwa ?1685)

∞ 8.11.1708 in Caymen mit Katharina Barbara Petersohn K090

* 5.3.1689 in Sielkeim, † 2.8.1754 in Senseln

ihre Eltern: Gabriel Petersohn K091, * ..7.1654 in Sielkeim, † 6.5.1697 in Sielkeim
Schulze und Kirchenvorsteher in Sielkeim. Siehe Thor-32/Pts; ∞ 15.11.1679 mit Maria Gorgo-Soslig Kc91, (* etwa ?1655), † 3.4.1697 in Sielkeim.

Kinder:

unehelich:

1. Catharina Galing/Thorun Kd51, * 14.11.1703 in Senseln

unehelich:

2. Johann Christoph Nickel/Thorun Kd52, * 24.11.1707 in Uderwald, † 18.9.1709 in Senseln

ehelich:

3. Anna Regina Thorun Kd53, * 17.4.1710 in Senseln

4. Johann Christoph, * 14.10.1712 - Frey in Senseln, siehe Thor-35/c

5. Catharina Barbara Kd55, * 13.4.1715 in Senseln, † 12.8.1716 in Senseln
Sie starb an Pocken.

6. Loysa Thorun K095, * 19.6.1717 in Senseln

∞ 7.11.1737 in Caymen mit Michael Schweichler K084

(* etwa ?1710)

1737, 1764 Köllmer in Senseln. Siehe Swl-35/s

seine Eltern: Hans Schweichler K096 (Taufname: Johann), * 29.11.1658 in Senseln, † 30.3.1734 in Senseln
Köllmischer Erbfreysaß in Senseln. Siehe Swl-34/s; ∞2) (etwa ?1699) mit Anna Kayser Kf10, * um 1675, † 16.11.1737 in Senseln.

7. Daniel Reinhold Kd57, * 28.9.1720 in Senseln, † 12.12.1726 in Senseln

8. Gottfried Kd58, * 2?.7.1723 in Senseln, † 10.12.1726 in Senseln
Er starb an Pocken.

9. Gabriel, * 17.9.1726 - Köllmer in Senseln, siehe Thor-35/e

10. Siegmund Kd59, * 20.5.1729 in Senseln, † 27.4.1730 in Senseln

Regesten:

 •  Ostpreußische Forstbediente 1710: Hans Toruhn, 29 J. alt, ist Ende 1709 kgl. Wart zu Senseln im Beritt Perwissau im Hauptamt Schaaken.
[Arch.f.Sippenf. Bd.14 1937 S.120]
[vgl. Kartei Quassowski Band "T" S.177; und Nachlass Moeller Band 8 S.40]

 •  Wildnisbereiter, 1710 Wart, cöllmischer Freisaß in Senseln.

 •  1708 Heirat

 •  1726 Taufe des Sohnes Gabriel.

 •  1738 Tod.

 •  Tochter Loysa.
[Mtlg H.Kadgien E.Oertel]

 •  Die Witwe des Hans Thorun aus Senseln beklagt den Christoph Brausewetter (Eigentümer des Kruggutes Bendiesen) um freie Abfahrt von ihrer Wiese über Bendieser Grund. 27.10.1739 wird eine Entscheidung getroffen.
[Max Brausewetter: Bendiesen und die Familie Brausewetter, Bendiesen 1926, S.22. - Laut Gerhard Lemmel 1964] [Quassowski Bd."T" S.108]

 •  1719 Johann Thorun in Senseln.

 •  1748 Johann Thorun neben Gottfried Thorun in Senseln.
[Prästationstabellen Schaaken; laut GL 1964]

 •  1703 und 1707 uneheliche Kinder, 1710-1729 8 eheliche Kinder.

 •  1707 Wildnißwart und Freysaß zu Senseln, Sohn des sel. Georg Thorun.

 •  1.5.1738 stirbt er als Cölmischer Erbfreysaß und vormahliger WildnißWahrt im 58. Jahr seines Alters.

 •  1739 und 1745 in den Heiratseinträgen der Söhne: sel. Cölm. Erbfreysaß in Senseln, auch gew. königl. Wildnißwahrt.

 •  2.8.1754 stirbt die Wittwe des gewesenen Cölmischen Eigentümers auch Königl. Waldwahrten im 66. Jahr ihres Alters.
[P.Plew Ofb Kaimen 2008]

 •  1713: Der Freysaß Hanß Thorun zu Senseln ist der dritte "Warth" im Amt Caymen. Ein Wart war verpflichtet, dem Wildnisbereiter (heute Forstmeister) gewisse Dienste zu leisten. Hanß Thorun gibt an, dass er an einer Hand lahm wäre und schlägt vor, dass sein Dienst von einem der Warte zu Sergitten oder Sielkeim übernommen werden könne. Darüber wird ein Bericht an den König verfasst.


[Mtlg Herbert Nolde 1972, Staatliches Archivlager Göttingen, Etatsministerium 4 a Nr.92]

Regesten zu Loysa Thorun:

 •  Ihr Vater ist angegeben: Johann Thorun. Dabei muss es sich um Johann und seine Frau geb. Petersohn handeln.
[Mtlg H.Kadgien E.Oertel]


2013 4 11