Ties-23/Wa zur Stammtafel Ties Ties-23/Wa

Tidemann Warendorp B120 – Bürgermeister von Lübeck


Eltern: Ties-22/Wb Hermann Warendorp B122, ... v. Reval B123

(* etwa ?1309)

In Lübeck: 1339 Ratsherr, 1351-1366 Bürgermeister.

∞ mit Helenburgis von Alen B121

(* etwa ?1315)

ihre Eltern: Eberhard v.Alen B832, (* etwa ?1290) in Lübeck, † 18.7.1342 in Lübeck
Bürgermeister von Lübeck. Siehe Ties-22/Al (Er ∞2) (etwa ?1335) mit Gertrud Warendorp B833, (* etwa ?1315)
1358 Witwe von Eberhard v.Alen.); ∞ (etwa ?1315) mit ... .... B836, (* etwa ?1295).

Tochter:

1. Mechtildis Warendorp B099, (* etwa ?1340), † vor 1433
1366-1397 beurkundet; auf Erla in Livland.

∞ vor 1361 mit Hans v. Tiesenhausen B053

(* etwa ?1335), † zwischen 1397/1401

erw.1366-1397, Ritter, bekommt als Heiratsgut Häuser in Lü- beck und Ländereien. 1375 Tischgenosse Kaiser Karls des IV. Siehe Ties-24/e

seine Eltern: Engelbrecht v. Tiesenhausen B052, (* etwa ?1300), † zwischen 1367/1375
erw.1338-1367, Ritter, reicher Besitz in den Erzstiften Riga und Dorpat; reiste nach Avignon, wo er vom Papst die Aufhe- bung des 1342 über seine Familie verhängten Bannes erhielt. Siehe Ties-23/e; ∞ nach 1329 mit Elisabeth .... B100, (* etwa ?1305)
Sie zuvor ∞1) mit dem Ritter Nicolaus de Rope, der 1329 fiel..

Regesten:

 •  Tidemann Warendorp, Ratsherr in Lübeck. Seine Tochter Mechtildis ∞ 1366 mit Hans von Tisenhusen in Livland, dem sie Häuser in Lübeck und Ländereien mitbrachte.
[Gen.Hdb.d.balt.Ritterschaften, Estland Band 1 S.396,397]
[siehe auch Regest beim Schwiegersohn]

 •  Seine Eltern und Ehefrau [AL9397 Ernst Kolberg]

 •  Wichtige und für die Hanse günstige Entscheidungen im nordischen Verkehrsraum fielen in die Herrscherzeit Karls des IV. Der Kaiser beobachtete von Anfang an die rasche Steigerung von Macht und Ansehen des Hanseverbandes. Tidemann von Warendorp überreichte ihm als lübischer Ratssendebote bei der Aachener Krönung von 1349 Geschenke; er empfing dafür das erbetene Bestätigungs-Privileg.
[Heinz Stoob: Kaiser Karl IV. und seine Zeit, Styria-Verlag 1990, S.168.]

Regesten zu Helenburgis von Alen:

[AL9397]

 •  Helenburg v.Alen, * um 1310 Lübeck, ∞ Tidemann Warendorp. Ihre Eltern:

 •  Eberhard v.Alen, * um 1280 Lübeck, † 18.7.1342 Lübeck, Bürgermeister von Lübeck, ∞ mit Gertrud Warendorp. Sein Vater:

 •  Eberhard v.Alen, * um 1250, † vor 1316, Gewandschneider in Lübeck. Sein Vater:

 •  Hermann v.Alen, * um 1220 Lübeck, † nach 1264 Lübeck, Bürger und Kaufmann in Lübeck, Eigentümer enes Hauses in der Alfstraße.
[Internet 2012 Dietmar Beyer]

Regesten zu Gertrud Warendorp:

 •  Im Testament von Wilhelm Warendorp 1358 ist unter den Kindern genannt: Gertrud, Witwe des Lübecker Bürgermeisters Eberhard v.Alen, der seit 1328 Bürgermeister war und 1342 starb.
[Sarnighausen]

→ Sie muss wesentlich jünger als ihr Mann gewesen sein und daher wohl dessen zweite Ehefrau. Sie kann jedenfalls nicht die Mutter von Eberhards Tochter Helenburgis v.Alen sein (HDL).

 •  Gertrud Warendorp ∞ mit Eberhard v.Alen, * um 1280 in Lübeck, Tochter: Helenburgis v.Alen * um 1310.

 •  Ihre Eltern: Wilhelm Warendorp in Lübeck, * um 1295, ∞ um 1330 in Lübeck mit Elisabeth Holt.
[Internet 2012 Dietmar Beyer]

→ Gertrud Warendorp kann nicht die Mutter der Helenburgis v.Alen sein (HDL).


2012 7 8