Topl-3/a zur Stammtafel Topl Topl-3/a

Heinrich Toppler N217 – Bürgermeister von Rotenburg


(* etwa ?1330), † 1408

Bürgermeister von Rotenburg.

∞1) mit Barbara Wernitzer N218

(* etwa ?1335), † 1388

∞2) mit Margarete Meyler N219

(* etwa ?1360), † 1408

Kinder:

aus 1.Ehe:

1. Jakob, (* etwa ?1370) - , siehe Topl-4/a

2. Katharina Toppler N228, * 1370

∞ mit Andreas Haller H248

(* etwa ?1370), † 27.4.1411

Siehe Hall-24/u

seine Eltern: Martin Haller H156, (* etwa ?1340), † 1414
1381 Ratsherr in Nürnberg. 1398 alter Bürgermeister und endlich Losungs-Herr. Bamberger Lehen bei Hersbruck. Siehe Hall-23/u; ∞ 1367 mit Kunigunde Weigel N946, (* etwa ?1340).

er ∞1) 1396 mit Kunigunde Rummel N928

(* etwa ?1375/1380), † 1448

aus 2.Ehe:

3. Heinrich, (* etwa ?1390) - , siehe Topl-4/h

4. Brigitte Toppler Ng10, (* etwa ?1395)

∞ mit Sebald Schürstab Ng09

(* etwa ?1390)

Siehe Schb-26/s

5. Jobst, (* etwa ?1400) - , siehe Topl-4/j

Regesten:

[M.Schütz: Toppler II; dort auch weitere Kinder]

 •  1386 erw. in [Heinrich Wilh. Bensen: Der Kaiserstuhl oder Heinrich Toppler; in: Jahresber. d. Hist. V. in Mittelfr. Bd.12 1843 S.33ff. - GL1976]

 •  erwähnt in [t.G.Werner: Tetzelsche Hammerwerke, MVGN 55 1967/1968]

Regesten zu Kunigunde Rummel:

 •  Kunigunde Rummel, Wwe von Andreas Haller, ∞2) mit Lienhard Groland. 1448 ihr Testament: ihre 3 Kinder Anna ∞ Sebald Pfinzing; Clara (bereits gestorben) ∞ 1434 mit Hans Volkamer d.J.; Lienhard.
[Christa Schaper: "Rummel", MVGN 68 (1981) S.8, 12 Fußnote]

→ Die Kinder müssen ihre Stiefkinder sein, aus der ersten Ehe des Lienhard Groland! Die mit Pfinzing verheiratete Anna heißt andernorts Catharina. (HDL)

Regesten zu Brigitte Toppler:

 •  Heinrich Toppler, Bürgermeister Rothenburg, Tochter Brigitte, Mutter von Brigitte Schürstab.
[Schaper: Hirschvogel S.65]

 •  Altersmäßig muss Brigitte Toppler aus der zweiten Ehe des Vaters stammen. (HDL)


2017 9 4