Tuc-23/Ho zur Stammtafel Tuc Tuc-23/Ho

... Holzberger No59


Eltern unbekannt

(* etwa ?1250)

Vater von Gertraud ∞ Tucher und Gisela(Geisel) ∞ Groß.

Kinder:

1. Gertraud Holzberger N459, (* etwa ?1270), † 1352 in Nürnberg

∞ 1288 in Nürnberg mit Conrad Tucher N759

* 1260 in Nürnberg, † 1326 in Nürnberg

Kaufmann in Nürnberg. Stammvater der Nürnberger Tucher. Siehe Tuc-24/a

2. Gisela Holzberger No58, (* etwa ?1290), † 1352/1353
∞ mit Heinrich Groß/Reichheintz. 1352 Testament.

∞ nach 1343 mit Heinrich Groß N628

(* etwa ?1276), † nach 1344

zuerst erw. 1289. - In Nürnberg am Milchmarkt. Siehe Gros-23/b

seine Eltern: Heinz Groß N630, (* etwa ?1250), † zw 1314/1317
In Nürnberg, urkundlich 1276-1306. Tod zw.1314-1317. Siehe Gros-22/a (Er ∞2) (etwa ?1287) mit Gisela Esler N629, (* etwa ?1260), † nach 1339
Schwester des Schultheißen Conrad Esler.); ∞ (etwa ?1273) mit Sofie v.Vestenberg N631, (* etwa ?1250), † etwa ?1286.

er ∞1) vor 1298 mit Anna Pfinzing N627

(* etwa ?1278), † 1343

Regesten zu Gertraud Holzberger:

[Biedermann Tafel 493]

 •  Eine Geisel Holzberger, Schwester von Berthold Tuchers Mutter, war mit einem Heinrich Groß/Reichheintz verheiratet; sie stiftete 1352 ein Seelhaus, das sie ihrem Neffen Berthold Tucher nach ihrem Tod verschrieb. 1353 übernahm Berthold Tucher diese Aufgabe.
[Bullemer: Groß S. 147]

Regesten zu Gisela Holzberger:

 •  Geisel Holzberger, Schwester von Berthold Tuchers Mutter, war mit einem Heinrich Groß/Reichheintz verheiratet; sie stiftete 1352 ein Seelhaus, das sie ihrem Neffen Berthold Tucher nach ihrem Tod verschrieb. 1353 übernahm Berthold Tucher diese Aufgabe. Geisel Reichheintz hatte auch einen Sohn Christian bei den Johannitern, der in der Urkunde von 1353 und im Testament des Berthold Tucher bedacht wird. - Welchem Heinrich Groß diese Geisel Holzberger zuzuordnen iat, ist nicht eindeutig. Einzig möglicher Ehemann wäre (nach Bullemer) Heinrich Groß, Sohn des Bartholomäus, als dessen erste Frau.
[Bullemer: Groß S. 147f, 166]

→ Dieser Heinrich (Sohn des Barthol.), der wohl frühestens um 1310 geboren ist, dürfte eine Generation jünger sein als die Geisel Holzberger! Ich nehme daher an, dass die Geisel Holzberger mit dem Heinrich Groß (in dessen zweiter Ehe) verheiratet war, dessen Frau Anna Pfinzing 1343 starb. (HDL)

Regesten zu Anna Pfinzing:

 •  Anna, Heinrich Großen Ehewirtin, † 1343.
[Bullemer: Groß S.141]


2013 12 4