Vorc-23/e zur Stammtafel Vorc Vorc-23/e

Conrad Vorchtel N453 – in Nürnberg


Eltern: Vorc-22/a Conrad Vorchtel N245, Benigna .... N246

(* etwa ?1250), † vor 1320

1278-1298 erw.

∞ mit Pesel Teufel N247

(* etwa ?1255)

ihr Vater: Conrad Teufel N248, (* etwa ?1225)
1270 erw. Siehe Tfl-21/e mit Agnes Pfinzing Nn03(* etwa ?1230)

Kinder:

1. Konrad Vorchtel Hb73, (* etwa ?1280), † vor ..9.1328
Erster nachweisbarer Nürnberger Handelsreisender in Italien.

∞ mit Anna Türbrecht Hb74

(* etwa ?1285)

ihr Vater: Berthold Türbrecht Hb75, (* etwa ?1255)

2. Hermann, (* etwa ?1285) - in Nürnberg, siehe Vorc-24/e

3. (Tochter) Vorchtel Nn39, (* etwa ?1285)

∞ mit ... Esler Nn40

(* etwa ?1280)

Siehe Eslr-23/v

4. Eberhard Vorchtel Hc46, (* etwa ?1288)

5. Georg, (* etwa ?1290) - Losunger in Nürnberg, siehe Vorc-24/g

Regesten:

 •  1278: Herr Herdegen von Grindelach verkauft das Dorf Flechsdorf... Zeugen: die Ritter und Bürger in Nürnberg Hermann genannt Groß genannt von Stein, Friedrich Holzschuher, Sifrid genannt Ebener, Chunrad genannt Stromair, Marquard genannt Pfinzinc, Cunrad genannt Vorchtlin.

 •  1282 in Nürnberg erwähnt (ohne Einzelheiten): Conrad von Neumarkt, Weigelin sein Bruder, Friedrich genannt Holzschuher, Ulrich genannt Turbrech, Marquard genannt Pfinzing, und Heinrich Vorchtlin, Bruder des Conrad.
[Nürnberger Jahrbücher Bd.1-2, 1834, S.57/58,67]

→ Conrad Vorchtlin ist 1278 an letzter Stelle genannt. Daher kann nicht der gleichnamige Vater gemeint sein. (HDL)

 •  In derselben Generation neben einander:

 •  Conrad II Vorchtel, 1282-1298, † vor 1320, Sohn von Conrad I, ∞ Pesel Teufel, 1309 und 1320, Tochter von Conrad T.

 •  Berthold II, Bruder von Conrad II,1283-1300, erw. 1282, Schöffe 1297 und 1303.

 •  Heinrich (ohne Verwandtschaftsangabe) 1285-1298, bis 1314 Schöffe, erw. bis 1328.
[A.Scharr: Gen.Jb. 3 1963 S.13]

→ Konrad und Georg sind seine Söhne oder Neffen (HDL)

Regesten zu Konrad Vorchtel:

 •  Conrad Vorchtel, 1320 auf einer Handelsreise in Italien, † vor September 1328.

 •  Conrad Vorchtel, S.v. Conrad Vorchtel d.Ä. ∞ Gesel Teufel.

 •  ∞ mit Anna, T.v. Berthold Türbrecht.
[Schaper: Rummel MVGN 68 S.24,25]

Regesten zu Eberhard Vorchtel:

 •  5.8.1363: Die Vertreter der Stadt Nürnberg Ulricus Stromair und Conradus Smugenhover haben kaiserliche Briefe an verschiedene Bischöfe übermittelt. Zeugen: Ulricus Stromeir "ad rosam auream", Eberhard Vorchtel, Franz Haller.
[Nbg.Geh.Archiv, 7-farbiges Alfabet. - Online 2017]

 •  Eberhard Vorchtel, urk. 1365-1372, 9.6.1376 Testament, ∞ mit Mechthild ..., Bruder des Hermann Vorchtel ∞ Elsbeth Ebner.

 •  1365 Streit zwischen Conrad und Hans Waldstromer einerseits und Otto und Franz Forstmeister andererseits. Es gibt ein Schiedsgericht aus dem Bamberger Schultheißen Conrad Münzmeister, Ulrich Stromer zur güldenen Rose, Friedrich Krauter (an der Zistelgasse), Conrad Groß, Eberhard Vorchtel. Es wird (unter anderem) entschieden, dass bei den Waldstromern und den Forstmeistern jeweils nur einer das Amt verwesen soll.
[Scharr: Waldstromer, 52.MVGN S.27]


2017 8 27