Wh-36/a zur Stammtafel Wh Wh-36/a

Johann Lämmel w684 – Schöffe in Waldhambach


Vater: Wh-35/a ... Lämmel w689

(* etwa ?1690), † 1761 oder 1763 in Waldhambach

1740 Hofbesitzer in Waldhambach, Schöffe.

∞ (etwa ?1718) mit Magdalena Weiß w685

(* etwa ?1695), † 1.4.1763 in Waldhambach

Kinder:

1. Mathäus, * um 1720 - in Waldhambach, siehe Wh-37/a

2. Johann Adam, * um 1722 - in Waldhambach, siehe Wh-37/c

3. Chrysostomus, (* etwa ?1724) - Jäger in Siegen/Unterelsaß, siehe Wh-37/e

4. Juliana Lämmel w084, (* etwa ?1726)

∞ 28.4.1749 in Waldhambach mit Joseph Anton Meierer w083

(* etwa ?1720)

5. Philipp, * um 1727 - in Waldhambach, siehe Wh-37/g

Regesten:

→ Dieser etwa 1690 geborene Johann(es) Lämmel kann nur aus den Heiratseinträgen seiner Kinder erschlossen werden, da die Kirchenbücher in Waldhambach erst 1735 einsetzen.

 •  1745 heiratet in Waldhambach Mathäus Laemmel, Sohn des Johann Laemmel.

 •  1749 heiratet in Waldhambach Johann Adam Laemmel, Sohn von Johann Laemmel ∞ Magdalena Weiß.

 •  1750 heiratet in Waldhambach Chrysostomus Lämmel, Jäger, Sohn von Johannes Lämmel.

 •  1755 heiratet in Waldhambach Philipp Lämmel, Sohn von Johannes Lämmel und Magdalena Weiß.

 •  Johann Lämmel † 11.8.1761 in Waldhambach.

 •  Johann Lämmel † 17.4.1763 in Waldhambach.

 •  Magdalena Lämmel † 1.4.1763 in Waldhambach.
[Kirchenbücher Waldhambach laut J.Schuy 1983; 1750 auch laut Marianne Blaum 1966; 1755 auch laut Johannes Lämmel, Nürnberg]

 •  1749 heiratet in Waldhambach Juliana Lämmel, Tochter von Jos. Lämmel und Magdalena Weis.
[Family Tree 4969, CD Family Tree Maker vol.2, Brøderbund 1995]

→ Die beiden Sterbeeinträge Johann Lämmel 1761 und 1763 müssen sich auf 36/a Johann und seinen Neffen 37/n Johann beziehen. Die 1763 gestorbene Magdalena Lämmel ist wahrscheinlich Magdalena geb. Weiß. (HDL)

 •  Schöffe in Waldhambach.
[Internet, Quelle unbekannt]

 •  1740: Johannes Lemmel der alte. In Waldhambach und Waldrohrbach wurde die Steuer an den Bischof von Speyer summarisch für das ganze Dorf abgeführt. Erst 1740 gibt es eine Steuerliste, in der die Steuerzahler (= Hofbesitzer) namentlich angeführt sind. Die Liste beginnt mit "Johannes Lemmel der alt, Velten Ney, Johannes Lemmel der jung, (dann etliche Namen), dann Hans Lemell der alt, Hans Lemell der jung, Jörg Halte, Jörg Emanuell, Nikglaus Lemell, ..."

 •  1767 sind Gerichtsleute zu Waldhambach und Waldrohrbach: Johannes Wölfer, Georg Hack, Peter Frey, und ... Lämmel (Vorname wohl unleserlich).
[Rolf Übel: Chronik Waldrohrbach. Internet 2007]

→ Welcher der vielen Lämmel-Vettern 1767 einer der Gerichtsleute ist, ist nicht klar. (HDL)

→ Johannes Lemmel und Hans Lemell müssen identisch sein. Warum sie doppelt aufgeführt sind, ist nicht klar.

Regesten zu Juliana Lämmel:

 •  1751 bis 1769 acht Kinder Meyerer in Waldhambach.
[Internet 2007]


2008 4 1