vBdb-30/e zur Stammtafel vBdb vBdb-30/e

Gotthard v.Budberg B235 – auf Garssen in Kurland


Eltern: vBdb-29/e Ludolf v.Budberg B240, Ursula Sobbe v.d.Heide B241

* 1527 in Bönninghausen, † um 1618 in Kurland

Er vergleicht sich 1551 und 1560 mit seinem Bruder Dietrich und zieht 1570 nach Kurland, wo er 1583 Garssen kauft. Stallmeister des Herzogs von Kurland Gotthard Kettler.

∞ mit Margarete v.Metzerath B236

(* etwa ?1535)

Oberhofmeisterin am kurländischen Hof.

ihre Eltern: Leonhard v.Metzerath B272, (* etwa ?1495)
Kursächsischer Hofmarschall; zu Anfang der Reformation lutherischer Parochus der Kirche zu Milckel bei Bautzen. Siehe vBdb-29/Me; ∞ mit Anna v.Peccatel B273, (* etwa ?1500).

Kinder:

1. Gotthard v.Budberg B237, (* etwa ?1568)
Auf Garssen. Viele Nachkommen. ∞1) Margarete v.Sieberg ∞2) Elisabeth v.Rosen

2. Wilhelm v.Budberg B238, (* etwa ?1570), † 1637
1625 wird er mit Sennen und Fierenhof in Livland belehnt, viele Nachkommen.

3. Ludolf v.Budberg B239, (* etwa ?1572)
urkundlich 1618

4. Ursula v.Budberg B028, (* etwa ?1575), begr. Kalkuhnen

∞ mit Johann v.Foelkersam B062

(* etwa ?1565)

erw.1596-1624, auf Kalkuhnen (3), Dünaburger Mannrichter, begraben in Kalkuhnen. Siehe vFoe-31/e

seine Eltern: Melchior v.Foelkersam B061, (* etwa ?1520)
erw.1551-92, Hauptmann zu Selburg, Semgall und Dünaburg. Mannrichter, hzgl Gotthard kurl. Rat. Auf Kalkuhnen, Swen- ten, u.a. In seiner Jugend in herzoglichen Hofdiensten. Siehe vFoe-30/e; ∞ mit Dorothea Dücker B060, (* etwa ?1535).

Regesten:

[GHdbR Kurland S.211]

 •  urkundlich 1539 (unmündig) bis 1618. Er starb hoch betagt.

Regesten zu Margarete v.Metzerath:

[Jahrbuch f. Genealogie 1894 S.21]
[Kneschke Adelslexikon VI S.268, VII S.78]

Regesten zu Anna v.Peccatel:

[Jahrbuch f. Genealogie 1894 S.21]
[Kneschke Adelslexikon VI S.268, VII S.78]

Regesten zu Gotthard v.Budberg:

 •  ∞1) Margarete v.Sieberg, T.v. Barthold v.Sieberg auf Schloßberg ∞ Anna v.Lipperheide.

 •  ∞2) Elisabeth v.Rosen (erw.1627-1638), T.v. Kersten v.Rosen ∞ Gertrud v.Tiesenhausen aus dem Hause Kalzenau in Livland.

Regesten zu Ursula v.Budberg:

[GHdbR Kurland S.211, und S.242 unter Foelkersam]

 •  Ursula v.Budberg aus dem Hause Garssen in Kurland [AL8336 Erg.]

 •  Die Familie stammt aus Budberg bei Werl im Kreis Soest.

 •  Stammtafeln im Genealogischen Handbuch der baltischen Ritterschaften Teil Kurland Bd.1 und Teil Estland Bd.1.


2010 6 18